Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Liebe Stachelviechergemeinde, bitte Bestimmungshilfe

  1. #1
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Liebe Stachelviechergemeinde, bitte Bestimmungshilfe

    I Guude wie?

    Gerne würde ich mehr über meine Mitbewohner erfahren, zumindestens wie sie heißen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Benutzer *
    Registriert seit
    11.02.2020
    Beiträge
    49
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Moin Gärtner,

    ich tippe auf: obere Zeile: Nr. 1: Echinocactus grusonii, Nr.5: Cereus peruvianus, untere Zeile: Nr. 2: Euphorbia (enopla? pentagona?), Nr. 4: Echinocactus grusonii, Nr. 5: Ferocactus?

    LG Naturfreund

  3. #3
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Dankeschön Naturfreund, früher bin ich in laateinn durchgefallen, 2mal, giibt es da auch umgangssprachliche namen?

  4. #4
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Wie ist denn die Bezeichnung von dem Kollegen hier?
    Kann ich da einen der Seitentriebe mit einem Messer abtrennen und so in Erde stecken sodas er wieder festwächst?
    Das wäre schön...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Benutzer *
    Registriert seit
    11.02.2020
    Beiträge
    49
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Na klar, in der von mir genannten Reihenfolge: "Schwiegermutterstuhl" (sorry, liebe Schwiegermütter), Säulenkaktus, Wolfsmilch, "Wilder Kaktus".

  6. #6
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    dankeschön, Naturfreund, die kateen hab ich alle von aldi und dann angepflanzt und nun da sie immer größer werden, im laufe der jahre habe ich informationsbedarf und finde die viecher schon sehr interessant, aber bei mir blühen die nie und der eine is am abnippeln, aber da is schon mal eine aloes vera kaputt gegangen, ich gieße nun nicht mehr so oft und viel und ich wünsche den kaktus viechern immer eine gute nacht und setzt sie in der ruhezeit bzw nacht nicht ncoh störenden lichtquellen aus...abends wenn es dunkel ist da stell ich da meine box neben und die kakteen kriegen schön klassische klavierpielmusik zu hören, damit sie schneller wachsen...aber nicht so laut

  7. #7
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    der kollege hier hat strohartige faserartige stachel:
    ist vielleicht meskalin drin....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    01.11.2019
    Beiträge
    14
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Habe eben noch mal neue bilder von den kollegen gemacht...

    1. Unbekannt
    2. Mamaris?
    3. Peruanischer Stnagenkaktus
    4. Schwiegermutterstuhl
    5: Unbekannt

    dankeschön
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #9
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Dicke
    Registriert seit
    28.08.2017
    Beiträge
    160
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Der Gärtner Beitrag anzeigen
    Hallo,

    zur Gattung Tephrocactus könnte jene Pflanze auf deinen Bildern gehören.

    ---

    Mir scheint, wegen einiger deiner Kakteen fragtest du bereits in einem früheren Thread, woraufhin einige Foris damals antworteten. Besuche ihn doch nochmal ... den früheren Thread ->
    https://www.kakteenforum.de/showthre...0-Wer-sind-wir

    Grüße
    Geändert von Dicke (07.12.2021 um 19:21 Uhr)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    516
    Renommee-Modifikator
    76

    Standard

    Hi,

    1 Tephrocactus
    2 möglicherweise ein Gymnocalycium
    3 wohl eher kein Kaktus, sondern eine Euphorbia. Hat der Milchsaft?
    4 Echinocactus grusonii mit Lichtmangel
    5 Mammillaria

    Die haben alle kein Meskalin. Das bildet sich in Europa nicht, schon gar nicht in der Wohnung (Lichtmangel).
    LG Helli

Ähnliche Themen

  1. Bitte um Bestimmungshilfe
    Von fischigerKurt im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.2020, 10:05
  2. Bitte um Bestimmungshilfe
    Von Nightshade im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.06.2014, 17:45
  3. Bitte um Bestimmungshilfe
    Von Alex2012 im Forum Offener Bereich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2013, 20:54
  4. Bitte um Bestimmungshilfe
    Von Dr.GreenThumb im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 13:43
  5. Bitte um Bestimmungshilfe
    Von chagall im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 22:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG