Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Hilfe - Wie kann ich noch meine 30 Jahre alte Echinopsis retten?

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2021
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    Frage Hilfe - Wie kann ich noch meine 30 Jahre alte Echinopsis retten?

    Hallo miteinander,

    ich benötige dringend einen Rat - wie kann ich meinen 30 Jahre alten Echinopsis noch retten? Nach dem Umtopfen im letzten Jahr ist er zunehmend eingegangen, nachdem er während des Sommerurlaubs draußen stand und in Folge starker Regengüsse mehr in einem Moor stand... In den Wochen / Monaten darauf ist er wie von unten weggefault und umgeknickt. Ich habe ihn dann weiter oben abgeschnitten und in neues Substrat (Kakteenerde, mineralisch) gesetzt. Vermutlich habe ich ihn zu viel mit der Wassersprühpistole eingenebelt, so dass er wieder von unten weggefault ist und abermals umgeknickt ist. In dem Kakteenratgeberbuch steht ein sauberer Schnitt an einer dünnen Fläche, warten bis sich ein Film an der Schnittstelle gebildet hat und anschließend in Substrat einsetzen. Den Schnitt habe ich vorhin auf ein Neues vollzogen. Jetzt meine Frage, sollte ich den Echinopsis wieder in das Substrat einsetzen und anschließend Kakteen und Substrat gar nicht mehr einsprühen? Vertrocknet der Kakteen da nicht? Andererseits hat der Echinopsis einige Luftwurzeln am verbliebenen Rest gebildet. Ich überlege ob ich ihn vielleicht einfach auf das Substrat lege, in der Hoffnung die Adventivwurzeln wurzeln ein? Und dabei die Schnittfläche vielleicht etwas abdecke bzw. etwas unter die Erde lege?

    Ich wäre sehr dankbar wenn Ihr mir weiterhelfen könntet! Es wäre echt schade wenn der Liebling, den ich seit der Kindheit besitze, komplett eingeht.

    Vielen Dank & viele Grüße!
    2021-04-27 09.59.36.jpg

  2. #2
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.777
    Renommee-Modifikator
    136

    Standard

    Zitat Zitat von Rödertaler Beitrag anzeigen
    ...
    Vermutlich habe ich ihn zu viel mit der Wassersprühpistole eingenebelt, so dass er wieder von unten weggefault ist und abermals umgeknickt ist
    Davon würde ich ausgehen. Fäulnis bedeutet es war zu viel Wasser da.

    Zitat Zitat von Rödertaler Beitrag anzeigen
    In dem Kakteenratgeberbuch steht ein sauberer Schnitt an einer dünnen Fläche, warten bis sich ein Film an der Schnittstelle gebildet hat und anschließend in Substrat einsetzen.
    Das ist im Prinzip richtig so.

    Zitat Zitat von Rödertaler Beitrag anzeigen
    Den Schnitt habe ich vorhin auf ein Neues vollzogen. Jetzt meine Frage, sollte ich den Echinopsis wieder in das Substrat einsetzen und anschließend Kakteen und Substrat gar nicht mehr einsprühen? Vertrocknet der Kakteen da nicht? Andererseits hat der Echinopsis einige Luftwurzeln am verbliebenen Rest gebildet. Ich überlege ob ich ihn vielleicht einfach auf das Substrat lege, in der Hoffnung die Adventivwurzeln wurzeln ein? Und dabei die Schnittfläche vielleicht etwas abdecke bzw. etwas unter die Erde lege?
    Wenn er seitlich bereits neue Wurzeln hat, dann lasse ihn so liegen. Die Schnittfläche einfach offen lassen, das schadet nicht.
    Das Stück auf dem Bild ist sowieso vergeilt (mit zu wenig Licht gewachsen), es geht jetzt erst einmal darum, dass es irgendwie überlebt.
    Sobald es wieder wächst kannst du ihm mehr Licht geben und später neu gewachsene Teile abschneiden und bewurzeln.

    Die verfaulten Teile müssen aber alle raus, oder das gesunde Exemplar in einen anderen Topf.

    Gruß,
    Micha

Ähnliche Themen

  1. Alte Mammiliaria noch zu retten?
    Von Kaktuskarl im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2015, 11:12
  2. Kann ich meinen Säulenkaktus noch retten?
    Von yikes im Forum Kakteen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.02.2014, 19:19
  3. Wolfsmilch? Schimmel? kann ich sie noch retten?
    Von caroloewe im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 01:24
  4. Kann man diese Kakteen noch retten?
    Von hollyfinn im Forum Kakteen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 20:06
  5. Hilfe, kann ich ihn retten?
    Von KrissyMHL im Forum Stecklinge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 23:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG