Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Haworthia hat trockene Stellen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.10.2020
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Haworthia hat trockene Stellen

    Hallo Liebe Kakteen-Freunde,
    meine Harworthia bekommt lauter trocken stellen. Kann mir da jemand helfen ?
    Hätte ich öfter gießen müssen ?
    Mein kleiner Freund steht bei etwa kühler (16-18 °C) und wird alle 2-3 Wochen etwas gegossen.HPIM4735.jpgHPIM4736.jpg

    Ich würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von stachelmaus
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    992
    Renommee-Modifikator
    91

    Standard

    Stand die mal zu sonnig?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    109
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    1) Gieß auf das Substrat und nicht auf die Pflanze
    2) Besorge dir geeignetes Substrat
    3) Ein heller Standort

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.10.2020
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Eigenlich hat sie nicht zuviel Sonne abbekommen, im Sommer nicht direkt am Fenster und im Winter auf der Fensterbank.
    Nur für das Foto steht sie auf dem Tisch.
    Ich habe immer auf das Substrat gegossen und nicht auf die Pflanze.
    Die Erde ist Kakteen oder Sukkulenten Erde mit etwas Sand gemischt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von stachelmaus
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    992
    Renommee-Modifikator
    91

    Standard

    Besser ist mineralisches Substrat. Möglichst heller Standort. Deine steht zu dunkel und sieht vergeilt aus. Hell ohne Sonne oder mässig Sonne. 'Im Sommer nicht direkt am Fenster' klingt nach dunkel.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.10.2020
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Im Sommer steht sie auf einer Anrichte also etwas vom Fenster weg, es ist aber sehr hell in meiner Stube 2 Fenster und eine Balkontür. Auf der Fensterbank hätte sie die Mittagssonne.
    Sollte ich sie gleich umtopfen in mineralisches Substrat oder bis zum Frühling warten ?
    Und sollte es ein rein mineralisches Substrat also ohne Erde sein oder lieber etwas Kakteenerde mit viel Sand , Bims und Steine ?

    Vielen Dank schonmal für die Tips
    Geändert von Meister Stachelkopf (06.02.2021 um 17:01 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Trockene Blätter = falsche Bewässerung?
    Von Tithilion im Forum Epiphytisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 17:29
  2. Trockene Blätter = falsche Bewässerung?
    Von Tithilion im Forum Kakteen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 17:29
  3. Schäfchen ins Trockene bringen?
    Von marie.777 im Forum Kakteen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 15:49
  4. Trockene harte Erde
    Von ratatouille im Forum Kakteen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 20:19
  5. nicht ganz trockene Überwinterung
    Von Margit42 im Forum Kakteen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 15:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG