Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Praeventivmassnahmen zur Schaedlingsbekaempfung /Best Practises

  1. #1
    Newbie
    Registriert seit
    16.04.2020
    Beiträge
    1
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Praeventivmassnahmen zur Schaedlingsbekaempfung /Best Practises

    Hi Leute,

    nachdem immer wieder verschiedene Fragen ueber Schaedlinge aller Art auftauchen versuche ich hier mal einige wichtige Punkte fuer euch Zusammenzufassen. In diesem Thread moechte ich euch ueber Praeventivmassnahmen informieren, damit es erst gar nicht zum Schaedlingsbefall kommt.
    Bei Bedarf kann ich euch gerne zu jeden einzelnen Schaedlingstyp Gegenmittel und Tipps empfehlen (bin Landschaftsgaertner Meister mit eigenem Unternehmen) dies wuerde hier jedoch den Rahmen des Posts sprengen.

    Nachdem sich auch im Indoor Anbau in euren Crowboxen durch kontaminierte Erde oder Flugeigenschaften der Schaedlinge Kolonien bilden koennen, hier einige Hilfestellungen um dies zu vermeiden.

    *Die oben und im nachfolgenden Post erwaehnten Growboxen/ Indoor Anbaumassnahmen nutze ich um meine Jung- und Altpflanzen, sowie Quarantaenepflanzen voneinander raeumlich zu trennen und Schaedlingsuebertragung zu vermeiden. (solltet ihr bisschen professioneller kakteen zuechten wollen empfehle ich euch auf alle faelle ein Indoor Grow Komplettset (Baue damit auch gelegentlich Gemuese im Winter innen fuer den Eigenverzehr an.)

    Vorweg einige Praeventivmassnahmen, welche euch viel aerger ersparen koennen. Vorsicht ist besser als Nachsicht!

    Schrank/Box/Anbauraum

    1. Zu- und Abluftoeffnungen mit geeignetem Netzmaterial oder Filterwatte (Luftdurchsatz ueberpruefen!) versehen. Fliegengitter sind fuer Thripse definitiv zu grob, Pollenfilter waeren da geeigneter. Ein entstehender leichter Unterdruck ist erwuenscht denn er hilft auch bei der Vermeidung von "Aromalecks", vorausgesetzt die Entlueftung laeuft 24/7.

    2. Zu- und Abluftoeffnungen rundherum mit breitem Malerkreppband abkleben und das Klebeband mit einem duennen Film Insektenleim (z.B. von Neudorf* aus dem Gartenmarkt) bestreichen. Hilft ungemein bei der fruehzeitigen Erkennung. Zeigt zudem die garantiert erfolglosen Einbruchsversuche von aussen an, der Leim klebt wirklich ausserordentlich gut und dauerhaft.


    Toepfe, Untersetzer, Werkzeuge, Hilfsmittel, Erde/Substrat etc.

    1. Werden Toepfe/Pflanzbehaelter und Untersetzer wieder verwendet, so ist eine vorherige gruendliche Reinigung mit anschliessender Desinfektion ratsam(evtl. mit preiswertem Brennspiritus ., Sicherheitsmassnahmen beachten).
    2. Ein Fadenzaehler, Taschenmikroskop, o.ae. sind sehr hilfreich bei der genaueren Beobachtung.
    3. Schutzhandschuhe sind bei der Untersuchung der Pflanzen nicht von Nachteil, wenn befallene und unbefallene Pflanzen untersucht werden, kann man die Handschuhe zwischendurch desinfizieren.
    4. Geraetschaften und Utensilien aus dem Anbauraum sollten nicht fuer Zimmerpflanzen oder aehnliches mit verwendet werden, turnusmaesige Reinigungen scheinen auch hier empfehlenswert.
    5. Ebenso wenig sollte man vom Garten(draussen) direkt in seinen Innengarten gehen, wenn man nicht zuvor die Kleidung gruendlich gereinigt, bzw. , besser gewechselt hat; Vorbeugung ist besser als aufwaendige Schaedlingsbekaempfung.
    6. Keine Erde verwenden die draussen gelagert wurde(Garten- u. Baumarkt, Garten, Balkon), die Befallsgefahr ist zu gross.
    7. Moeglichst Qualitaetserden mit ausgewiesenen Inhaltsstoffen, pH- und EC- Werten verwenden, an der Erde/Substrat zu sparen lohnt sich in den allerseltensten Faellen.
    8. Wenn Erde wieder verwendet wird, sollte sie entsprechend aufgearbeitet werden, evtl. Zuschlagstoffe verwenden(z.B. Mineral Magic, Wurmerde, Perlite)
    9. Topfraender koennen zur Vorbeugung ebenfalls mit Krepp und Leim versehen werden.

    Pflanzen
    1. Keine Pflanzen von draussen(Balkon, Garten, Gewaechshaus, Freunde/Bekannte) ohne Quarantaenephase in die Box(den Schrank/Anbauraum) uebernehmen.
    2. Quarantaeneabteilung nicht im gleichen Raum anlegen, Schaedlinge sind sehr ausdauernd was die ueberwindung von kleineren Entfernungen in Wohnungen/Haeusern angeht.
    3. Pflanzen beschriften und Platz fuer Anmerkungen lassen, evtl. Notizen machen/Tagebuch anlegen, breites Malerkrepp bietet sich auch hier wieder an.
    4. Die Pflanzenstängel im unteren Bereich vor der ersten Nodie mit Krepp und Leim versehen, verhindert Befall von unten und ist nützlich als Kontrollmarke.

    Als Randnotiz moechte ich an dieser Stelle noch erwaehnen, dass die hochgepriesenen Leimtafeln nur zur Kontrolle dienen ob ein Schadstoffbefall vorliegt und keinesfalls wie oft behauptet zur vollstaendigen Bekaempfung der Schaedlinge. Anhand der Menge der Insekten die daran kleben bleibt, kann man deren Entwicklungsstadium messen (noch larven oder koennen die dinger schon fliegen?) und die schwere des Befalls.

    Neben den Gaengigen Baumaerkten und Garten Bedarfslaeden gibt es hier auch alles bequem zum nach Hause liefern lassen XXXX

    Gruss euer Dr. Greenthumb (ist das nur bei mir so oder kennt das forum keine umlaute?? ganz nervig alles nach der vorschau manuell in ae ue oe usw. umschreiben zu muessen :/
    Geändert von samsine (17.04.2020 um 22:06 Uhr) Grund: Werbelinks entfernt

  2. #2
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.301
    Renommee-Modifikator
    149

    Standard

    Hallo Dr. Greenthumb,

    ein herzliches Willkommen hier im Forum.
    Deine Aufstellung / Infos sind recht interessant und sich er für den ein oder anderen hilfreich.
    Bitte unterlasse es aber in der Zukunft, hier in deinen Beiträgen Werbelinks einzuarbeiten.

    Zitat Zitat von Dr. Greenthumb Beitrag anzeigen
    . . . ist das nur bei mir so oder kennt das forum keine umlaute?? ganz nervig alles nach der vorschau manuell in ae ue oe usw. umschreiben zu muessen :/
    Das schein tatsächlich nur bei dir so zu sein, denn das Forum hat deinen Beitrag erst mal in den Spamfilter genommen, da ja, wie schon geschrieben, Werbelinks enthalten waren.

    Beste Grüße
    Frauke

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    01.11.2013
    Beiträge
    193
    Renommee-Modifikator
    54

    Standard

    Auch von mir ein Willkommen.

    Jeden Topfrand mit Leim zu bepinseln - klasse Idee, und so praktisch.

    Du hast Dir viel Mühe gemacht - super.


    (bin Landschaftsgaertner Meister mit eigenem Unternehmen)
    Und zur Zeit nix los im eigenen Unternehmen?


    LG Beate

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG