+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hilfe meine Kaktee ist gebrochen und Krank

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2020
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Ausrufezeichen Hilfe meine Kaktee ist gebrochen und Krank

    Hallo Kakteen Freunde,

    ich hoffe, ich bin hier im richtigen Thread. Ich bin leider überhaupt nicht bewandert beim Thema Foren

    Folgendes ist mein Problem:
    Ich habe gestern meine alten Kakteen aus meinem Jugendzimmer im Haus meiner Mutter geholt.
    Leider war damals (vor ca. 1 Jahr) ein Fenster vom Wind aufgeschwungen und hatte eine meiner Kakteen runtergeworfen, was leider zu einem Bruch/riss geführt hatte.
    Ich hab den damals einfach wieder darauf gesetzt und gehofft das er wieder zusammen wächst. Er ist auch wieder zusammengewachsen allerdings sehr hässlich und Orange/Gelbe stellen hat er auch bekommen.

    1. Überlegung: Ich dachte mir den einfach abzuschneiden und vernünftig (vielleicht mit einem Holzstiel) wieder zusammenzusetzen.
    Also die zwei Schnitte machen, kleinen Holzstiel in die Kaktee reinstecken und dann die obere Hälfte wieder darauf machen.
    Die Schnitte, die ich machen möchte, habe ich mal auf einem der Fotos Blau markiert.

    2. Überlegung: Die beiden oben schon erwähnten Schnitte machen und den oberen Teil einfach dazu pflanzen.

    Es wäre toll, wenn mir hier jemand der sich auskennt, ein paar Tipps geben könnte wie ich das jetzt mache, gerne auch zu allgemeiner Kakteen-Pflege.
    Neue Kakteen-Erde bekommen die drei auch noch, also keine Sorge das die so eingepflanzt bleiben.
    Wenn meine Überlegungen keinen Sinn ergeben oder jemand was besseres weiß bitte einfach schreiben, ich bin für alles offen.
    [ATTACH=CONFIG]28278[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]28277[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]28275[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]28276[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]28279[/ATTACH]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Benutzer *
    Registriert seit
    11.02.2020
    Beiträge
    51
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo, das Wieder-Zusammenfügen der zwei Kaktusteile wird nicht funktionieren. Meines Erachtens kannst Du den unteren Teil aufgeben. Schneide die obere noch grüne und intakte Hälfte mit einem scharfen und mit kochendem Wasser desinfizierten Messer gerade ab, lasse das obere Teil ca. 3 Tage an der Luft trocknen, dann steckst Du dieses Teil in neue sandige Kakteenerde, falls zur Hand, kannst Du die Schnittfläche noch mit zermahlener Holzkohle "einpudern". Erst nach ca. 1 Woche ganz vorsichtig mit Feuchtigkeit einnebeln und später wenig begießen. Dann müsste der Kaktus mit der Zeit neue Wurzeln bilden.

    LG Naturfreund

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2020
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort
    Ich warte noch ab ob jemand anderes noch eine andere idee hat ansonsten versuche ich das mal.

  4. #4
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.910
    Renommee-Modifikator
    143

    Standard

    Ich würde das auch so machen, also das Kopfstück abschneiden und neu bewurzeln.
    Den Stumpf kannst du ja erstmal noch behalten. Der hat einen kleinen Seitentrieb und wird auch weiterwachsen.

    Die beiden anderen Pflanzen auf dem letzten Bild sehen für mich tot aus.

    Zum Thema Kakteenerde:
    Was Baumärkte unter diesem Namen verkaufen ist ungeeignet (besteht hauptsächlich aus Torf). Kakteen sollten mindestens 50% mineralische Bestandteile bekommen (Bims, Lava, etc.). Zutaten oder fertige Mischungen gibt es bei Gärtnereien die auf Kakteen spezialisiert sind, z.B. dem Betreiber dieses Forums.

    Gruß,
    Micha

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2020
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Gut das ich mir grade gestern im Baumarkt Kakteenerde gekauft habe

    Auf der Verpackung steht das der Torf Anteil auf 30% reduziert ist, kann ich das dann nehmen oder besser zurück bringen?

    Ja die beiden anderen sind wohl hinüber...

  6. #6
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.910
    Renommee-Modifikator
    143

    Standard

    30% hört sich gut an. Steht da auch aus was die restlichen 70% bestehen?
    Faustregel: Mindestens die Hälfte des Volumens sollte für Kakteen mineralisch sein.

    Gruß,
    Micha

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2020
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Andere Mengenangaben stehen leider nicht drauf. Lediglich eine kleine auflistung, wobei Perlite fast ganz hinten steht. Gehe also nicht von viel aus.

    Gruß
    [ATTACH=CONFIG]28301[/ATTACH]
    [ATTACH=CONFIG]28302[/ATTACH]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    537
    Renommee-Modifikator
    28

    Standard

    Moin, ich würde sagen, Du kannst die schon benutzen, aber ich würde mir entweder noch nen Beutel mineralisches zum mischen dazu kaufen (könntest auch einfaches Seramis zur Not nehmen), oder sonst mal draußen schauen, ob Du ein-zwei Hände voll Kies findest. Die Körnung sollte nur nicht zu klein sein, also nicht so fein wie Sand. Letztlich geht es hauptsächlich darum, daß das Wasser schneller abfließen kann. Ist doch gerade eh nix los, dann mach nen Spaziergang und such Dir kleine Steinchen.
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.04.2016, 21:54
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.09.2015, 17:27
  3. Wie heißt meine Kaktee?
    Von Tiny im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2014, 00:14
  4. Hilfe! ich glaube meine kakteen sind krank
    Von Wurm im Forum Kakteen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 18:18
  5. Hilfe! Meine Cereen sind krank!!!
    Von Petra Koch im Forum Kakteen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 10:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG