Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 111 bis 117 von 117

Thema: Plauderecke

  1. #111
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Katja999
    Registriert seit
    15.01.2019
    Beiträge
    177
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Bettina,


    Das wäre schön, wenn ich das auch so machen könnte.


    Ich durfte heute alle Technik auf der Arbeit einpacken und mit nach Hause nehmen, um ab jetzt erst mal Homeoffice zu praktizieren. Das wäre ja ganz ok, wenn ich hier nicht auch noch meine zwei Kinder rumspringen hätte.... da ist alles außer Ruhe angesagt. Das einzig gute dabei ist, dass meine Kids noch nicht in der Schule sind - in dem Fall müsste ich mit denen jetzt Hausaufgaben machen.


    Viele Grüße,
    Katja

  2. #112
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    537
    Renommee-Modifikator
    24

    Standard

    Wünsche allen ein schönes Wochenende.
    Hier im Norden scheint die Sonne, der Himmel ist blau, herrlich... selbst die Pleiospilos zeigen endlich mal Veränderungen. Gut okay, der eine ist eingegangen, lach... aber die anderen drei zeigen endlich Wachstum.

    Kurze Frage zum Thema Düngen, will dafür nicht extra nen thread machen. Habe mir Kakteendünger geholt, die Packung sagt ab März alle 3 Wochen. Das scheint mir zu viel zu sein (überwiegend sollen die Lithops und Frailea das bekommen). Haut einmal im Monat hin oder ist selbst das noch zu oft?

    lieben Gruß

    Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  3. #113
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    537
    Renommee-Modifikator
    24

    Standard

    Diebisches Gesindel!!!!!

    Da kauft man einen teuren Nistkasten für die, füttert die den ganzen Winter mit guten Nüssen und Kernen, versorgt sie mit Wasser, verscheucht Katzen, rettet runtergefallene Küken...und was ist der Dank????
    Sitzt da vorhin ne Blaumeise auf meinem Blumenkasten. Ich steh noch auf und geh hin, und ZACK, in dem Moment pickt das Vieh doch meinen Pachyphytum und haut damit im Schnabel ab!!!



    Ich glaub ich spinne, wat will die damit???? So ein freches Aas aber auch....Kopf schüttel...

    Mein Adromischus-Ableger ist jetzt hinter Gittern..ts ts...
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  4. #114
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    13.12.2019
    Ort
    Kelkheim
    Beiträge
    29
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Sprotte,

    gute Frage was die Meise damit will, ihren Nistkasten verschönern wohl nicht :-)!
    Mir haben die Meisen einen Oreocereus trollii nackig gemacht und schön ihren Kasten ausgepolstert.

    Grüße aus Hessen
    Joachim

  5. #115
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Zitat Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
    ....
    Sitzt da vorhin ne Blaumeise auf meinem Blumenkasten....
    Hallo Bettina,

    sei froh, daß es bei Dir noch Blaumeisen gibt, denn die sollen ja massenweise sterben (an so einer Art Blaumeisen-Corona). Ich habe jedenfalls schon seit einigen Jahren keine gesehen.

    Grüße von
    Ingo

  6. #116
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    537
    Renommee-Modifikator
    24

    Standard

    Ja Ingo, da hast Du natürlich Recht!!
    Ich mag Blaumeisen auch wirklich, darum hab ich ja für die nen Brutkasten gekauft.
    Von dem Sterben habe ich auch gehört, bei uns kann ich davon Gott sei dank nichts sehen, wir haben wirklich etliche Blaumeisen hier.

    (aber Pflanzen vor der Nase klauen find ich trotzdem doof )

    Allein ein gutes und gesundes Wochenende,

    Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


  7. #117
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Sprotte
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    SH
    Beiträge
    537
    Renommee-Modifikator
    24

    Standard

    Hallo allerseits,

    wollte nur mal ein Lebenszeichen da lassen...
    Ich hoffe, Ihr kommt alle gut durch die lästige Coronazeit.

    Was machen Eure Blümlis? Bei mir durchwachsen...einige stehen tapfer da und warten auf den Frühling, einige mickern etwas, andere hab ich rausgeschmissen in die Kälte, wo sie dann brav eingegangen sind...
    Ich hatte im Sommer ein paar Pflanzen draußen stehen, und genau die hatten Viecher. Aus einem Topf sind kleine Käfer aus dem Substrat gekommen "schüttel", und zwei Faucarien und die Pleios hatten Thripse. Hab ich noch nie gehabt vorher... tja, wird nicht langweilig das Hobby.

    3 Faucarien sind nach dem harten Frost vor kurzem draußen, nachts geht es bis ca 5 Grad runter derzeit, sie sehen noch ganz gut aus. Sollte es doch nochmal knackiger werden, muß ich überlegen ob ich sie draußen lasse oder rein hole.

    Anbei übrigens mal ein Foto von einem Adromischus-Ableger. Ein gutes Beispiel dafür, wie unterschiedlich die Wuchsform sein kann je nach Bedingung. Die großen, rötlich gepunktenen Blätter kamen, als die Pflanze draußen stand.
    Die blassen schmalen Blätter sind drinnen auf der Fensterbank gewachsen.

    270221 adromischus.jpg

    Auf eine gute Pflanzen-Saison 2021,

    Bettina
    Es ist wirklich hart ein Kaktus zu sein.
    Ständig bist Du spitz und keiner will Dich anfassen.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG