Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Kaktus mit Schicht?

  1. #1
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Kaktus mit Schicht?

    Guten Abend,

    ich bin neu hier im Forum und habe mal eine Frage.

    Ich habe einen Kaktus bekommen, der 6eckig ist mit ca. Bis zu 3cm langen Stacheln die nicht sehr Dicht angeordnet sind. Im oberen Bereich von der Spitze an ist er wie mit groben Mehl belegt. Diese Schicht wird nach unten hin immer aufgelockerter und das Grüne vom Kaktus kommt durch. Ganz nach unten wird dieser Belag immer weniger und ist fast weg. Kann jemand mit diesen Informationen etwas anfangen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Mathias (09.07.2015 um 21:46 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    816
    Renommee-Modifikator
    95

    Standard

    Hallo Mathias,

    willkommen hier im Forum!
    Nun, mit den Informationen kann man schon etwas anfangen, nur, was möchtest Du genau wissen? Der "Mehltau" auf bestimten Kakteen ist völlig normal und kein Anlass zur Sorge.

    Ein Bild wäre nicht schlecht...

    Gruß Stachelkumpel

  3. #3
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Stachelkumpel,

    ich habe noch ein Bild eingefügt. Ist es vielleicht möglich die Art und Sorte zu bestimmen?

  4. #4
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.530
    Renommee-Modifikator
    342

    Standard

    Hi Mathias und herzlich willkommen im Forum!

    Das könnte ein Trichocereus sein. Helle Bereifung ist normal, wie Stachelkumpel schon schrieb.
    Der Belag ist schon sehr auffällig. Hast du ein schärferes Bild?

    Grüße von
    Marco
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Autor bei Wikipedia, Mitglied und Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

  5. #5
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo Marco,

    ich mach nochmal ein ordentliches Bild und stelle es dann ein.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    816
    Renommee-Modifikator
    95

    Standard

    Tja, da war der Marco wieder schneller

    Und ich muss ihm recht geben: so ganz gesund sieht er nicht aus...

  7. #7
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ich hab es jetzt nochmal anders geladen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Thomas Kühlke
    Registriert seit
    08.04.2002
    Ort
    Fredenbeck-Wedel
    Beiträge
    1.176
    Renommee-Modifikator
    115

    Standard

    Zuerst dachte ich an Myrtillocactus geometrizans, je länger ich drauf schaue kommt mir Stenocereus pruinosus näher, nur der hat eigentlich keine 6 Rippen..........
    Kakteensammeln ist eine schwere, internationale Krankheit, wer von ihr infiziert wird, ist nicht mehr zu retten!
    Hauptsache, der frühe Vogel säuft nicht meinen Kaffee!!

  9. #9
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    12
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Danke für die Hilfe von Euch. Ich hab noch ein paar Nahaufnahmen gemacht.
    Sind das Schädlinge oder gibt es Kakteen mit solchen Belägen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Mathias (10.07.2015 um 22:08 Uhr)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Lioness
    Registriert seit
    02.04.2014
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    140
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Sieht mir arg nach Schildlaus-Befall aus. Aber einen so heftig befallenen Kaktus hab ich noch nie gesehen!

    Bei dem Kaktus könnte es sich übrigens möglicherweise um Polaskia chichipe handeln. Kann man aber nur erahnen...
    Wer sich immer alle Türen offen halten will, der wird sein Leben lang auf dem Flur stehen bleiben.

Ähnliche Themen

  1. Oh Kaktus mein Kaktus :( Säulenkaktus mit braunen Stellen unten
    Von Rantintin im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2015, 21:39
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 19:44
  3. Lophophora Williamsii bekommt graue Schicht
    Von lordfinesse im Forum Ethnobotanisches
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 23:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG