Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 71

Thema: Strombocactus disciformis

  1. #21
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    202
    Renommee-Modifikator
    109

    Standard Strombocactus disciformis aussäen

    Hallo zusammen,

    Strombos keimen unter meinen Anzuchtbedingungen- wie alle Mexikaner -nach ca. 10 bis 14 Tagen. Muss allerdings anmerken, dass ich immer die Samen von ganzen Früchten aussäe (das sind dann immer ein paar Hundert). Kenne es aber auch von früher und weiß, dass man bei gekauften Samen manchmal ganz schön frustiert ins Töpfchen schaut und sich wundert, dass da so wenig keimt. Und seltsamer Weise wachsen die Sämlinge an der Mutterpflanze auch viel schneller.

    Das Pikieren erfolgt übrigens nicht als Einzelsämling, sondern immer im Pulk von 20 - 30 Sämlingen. Die müssen scheinbar immer kuscheln, um groß zu werden. Einzeln pikierte gingen fast immer ein, während die im Pulk pikierten meisten nach einem Jahr auseinandergesetzt werden mussten.

    Viel Spaß beim Erfahrungsammeln

    CABAC

  2. #22
    Benutzer *
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    33
    Renommee-Modifikator
    88

    Standard

    Hallo,

    wenn der Samen sehr frisch ist, gehören sie bei mir sogar zu den Schnellkeimern
    (ca. 4 Tage), man muss nur sehr genau hingucken (Lupe), um den Mini-Rasen zu erkennen ...

    Problematisch sind sie nicht wirklich ...
    Außer, dass man nach ein paar Jahren mehrere hundert Sämlinge loszukriegen hat.


    Gruß,
    Blondie

  3. #23
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Bimskiesel
    Registriert seit
    30.06.2008
    Ort
    Bochum/Ex-Arzgebirg
    Beiträge
    1.427
    Renommee-Modifikator
    175

    Daumen hoch

    Die Informationen sind gold wert, finde ich. Alleine die Pikier-Methode im "Pulk" finde ich klasse. Auf so was muss man erstmal kommen.

    Grüße, Antje
    Dornenfreak, Blütenbewunderin und Hüterin der Aussaat

    >>> Bimskiesels Kaktusbudenkinder <<<

  4. #24
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    25.01.2010
    Beiträge
    174
    Renommee-Modifikator
    96

    Standard

    .......und wenn dann zwei Jahre vorbei sind, sehen die im Pulk pikierten so aus und fangen teilweise schon wieder an zu blühen.

    Gruß vom plejadengucker
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #25
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von BernhardA
    Registriert seit
    08.02.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    287
    Renommee-Modifikator
    117

    Standard

    Zitat Zitat von CABAC Beitrag anzeigen
    ... Das Pikieren erfolgt übrigens nicht als Einzelsämling, sondern immer im Pulk von 20 - 30 Sämlingen. Die müssen scheinbar immer kuscheln, um groß zu werden. Einzeln pikierte gingen fast immer ein, während die im Pulk pikierten meisten nach einem Jahr auseinandergesetzt werden mussten....
    Jetzt versteh ich endlich warum das mit den Strombos bei mir nie funktioniert hat!!!

  6. #26
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    197

    Standard

    Kakteensämlinge wachsen in Gruppen immer besser als einzelne, deswegen sollte man auch nicht zu früh in Einzeltöpfe pikieren.

    So sehen meine jetzt aus:
    http://www.bildercache.de/bild/20120205-193709-485.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

  7. #27
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.887
    Renommee-Modifikator
    142

    Standard

    Meine sehen mittlerweile so aus (sind jetzt ziemlich genau 2 Jahre alt):

    (103KiByte)

    Die Tüte habe ich immer noch drauf.

    Zum Thema Kuscheln:
    Hier sieht es jetzt eigentlich nicht so aus als ob die mit vielen Nachbarn besser wachsen als die eher einzeln stehenden (hinten die 4er Gruppe ist z.B. sehr mickrig). Die hier wurden aber auch noch nie pikiert. Vielleicht kommt der Effekt eher daher, dass man beim einzeln pikieren mehr Wurzeln zerstört als im Pulk.

    Gruß,
    Micha

  8. #28
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    197

    Standard

    Nach 2 Jahren und 10 Monaten haben die Größten jetzt einen Durchmesser von 5mm

    http://www.bildercache.de/bild/20120805-040846-482.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

  9. #29
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.887
    Renommee-Modifikator
    142

    Standard

    Bei mir sieht der aktuelle Stand so aus:

    (131KiByte)

    Der in der Ecke ist der Größte mit ca. 1cm Durchmesser.

    Ich hatte sie zwischenzeitlich mal wieder eine Weile in der Sonne stehen, den kleineren Exemplaren hat das aber gar nicht gefallen (sieht man auf dem Bild neben dran). Schattig und feucht mögen die offenbar immer noch lieber, habe ich jetzt auch wieder so eingerichtet.

    Gruß,
    Micha
    Geändert von micha123 (11.08.2012 um 18:39 Uhr) Grund: RS Fehler

  10. #30
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von lophario
    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    2.053
    Renommee-Modifikator
    197

    Standard

    Der größte Strombo von der Aussaat vom 27.09.09 hat jetzt einen DM von 6mm. Die Samen wurden nicht(!) nach der Fleischermethode gesät.

    http://www.bildercache.de/bild/20130122-185131-674.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

Ähnliche Themen

  1. Strombocactus
    Von Aztekium im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 15:36
  2. Strombocactus disciformis
    Von DenisM im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 15:31
  3. Saatgut - Melocactus disciformis
    Von barracuda im Forum Aussaat
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 12:26
  4. Saatgut - Melocactus disciformis
    Von barracuda im Forum Kakteen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 12:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG