Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kalanchoe beharensis krank? " Regentröpfchen" die kleben klebrig auf blätter

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Kalanchoe beharensis krank? " Regentröpfchen" die kleben klebrig auf blätter

    Hallo,

    ich habe eine große ca. 1.60 m hohe Kalanchoe beharensis , die aus 3 einzelstämmen besteht.

    Ein Stamm davon hat neuerdings ein merkwürdiges Phänomen, die oberen blätter habe taglich neue " Tropfen " oben auf, wenn man die wegwischt klebt es höllisch, wenn man die drauf läßt werden die iregndwann hart, und wenn man die harten " kugeln" wegschnippt sind darunter braune löcher.Richtig ätzendes zeug.
    Auch von der blattunterseite kommen die einzel vor, aber nicht immer.

    Wer weiß was da sein kann?

    Viele gruesse, Wibke

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Bernd ...
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.152
    Renommee-Modifikator
    236

    Standard

    es könnte ein rußpilz oder zysten sein. aber um es genau bestimmen zu können, brauchen wir ein bild.
    gruss bernd...
    Ruhe ist dem Weisen heilig, ...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von RabanWolf
    Registriert seit
    30.09.2007
    Ort
    Mansfelder Land
    Beiträge
    188
    Renommee-Modifikator
    62

    Standard

    Hallo,
    möglich wäre vielleicht auch eine Stichwunde von einem Insekt, mal bitte nach Schädlingsbefall ausschau halten. Unter anderem habe ich gelesen das der Stamm, wohl harzen soll. Vielleicht kommt da ja bei den Blättern auch vor. Von einer anderen Pflanze (leider fällt mir der Name nicht ein) kenne ich das, das der Saft am Stamm und den Blättern aus tritt und dann als kleine weise Kügelchen kristallisiert. Nur als Hinweis vorsicht im Umgang http://www.giftpflanzen.com/kalanchoe_beharensis.html .
    Vielleicht kann jemand mehr dazu sagen.

    Beste Grüße
    Uwe B.
    Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen schmeißen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von eli-kaktus
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Wanne-Eickel (Ruhrgebiet)
    Beiträge
    1.370
    Renommee-Modifikator
    97

    Standard

    Ich glaub, Schildläuse machen manchmal so `n klebriges Zeug.
    lg Michaela

    Ich bin kein Kaktus - ich bin eine akupunktierte Gurke!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Hardy_whv
    Registriert seit
    06.09.2008
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    2.187
    Renommee-Modifikator
    230

    Standard

    Ich habe ein paar Exemplare der Kalanchoe orygalis. Die bildet derartige Kügelchen am Blattrand und auch an der Blattoberfläche. Die Pflanzen haben definitiv keine Schädlinge und sehen auch sonst gesund aus. Entweder haben sie durch die Kakteen in der Nähe ein paar Stiche abbekommen oder sie bilden diese Ausscheidungen von selbst. Es gibt ja durchaus Pflanzen, die auch ohne äußere Einflüsse so eine Art Honigtau ausscheiden, u.a. auch ein paar Rhipsalis-Arten.



    Rhipsalis ewaldiana mit Honigtauartigen Ausscheidungen



    Wenn deine Pflanze also nicht krank aussieht, würde ich mir nicht unbedingt automatisch Sorgen machen.


    Gruß,

    Hardy
    Geändert von Hardy_whv (12.06.2010 um 23:03 Uhr)

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2010
    Beiträge
    3
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Bilder der betroffenen Blätter

    Hi,

    danke erstmal für Eure Antworten!

    ich habe 2 photos gemacht, das 1. zeigt in der Mitte diese Tropfen, sehen aus wie kleine Wassertropfen, oder auch die Tropfen die auf den vorhergehenden Bilder gezeigt wurden.
    Auf dem 2. sieht man , was die tropfen anrichten, wenn Sie eingetrocknet sind, sie hinteralssen braune Löcher, was die Blätter verunstaltet.

    Wer kennt das Problem, oder weiß was man machen kann?

    Viele gruesse
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. ("Pisco"x"rosa Riese") x ("Aprikot Delight"X"Maya")x"Ikarus
    Von Ann-Kathrin im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 17:52
  2. mein weihnachtskaktus verliert seine "Blätter"=(
    Von *corinne* im Forum Epiphytisches
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 21:38
  3. Opuntia verliert "Blätter"
    Von blumenbiene im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 14:59
  4. Schlumbergera wirft "Blätter"
    Von chrillek im Forum Epiphytisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 17:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG