Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Meine ersten Samen

  1. #21
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    15
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Brauche eure Erfahrung

    Danke für die Ratschläge hier sind meine Babys in neuen Töpfen.


    Ich will nochmal ein Aussaat probieren schließlich lasst man sich nicht so leicht unterkriegen.

    Die Tage werden schöner somit hoffe ich, das ich auf eine künstiche Beleuchtung verzichten kann.

    Möchte mir verschiedene "Arten" von Lophophora williamsii
    besorgen.

    Nun zur eigentlichen Frage:

    Mein Aussaatssubsttrat???

    Kann ich Perlite in der Körnung 0-3mm
    http://www.europerl.com/europerl/pro...ail/index.html gemischt mit Seramis (den feinen Teil davon) verwenden.

    Wie lange ist ein Überleben der Kakteen in so einer Mischung gesichert bevors ans
    pikieren geht.

    Ab wann kommt der Teil mit den Düngen???

  2. #22
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Yaksini
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.893
    Renommee-Modifikator
    110

    Standard

    Hallo Alegria, recht hast du, laß dich nicht unterkriegen.
    Probiere so lange aus bis der Erfolg sich einstellt. Man kann in dieser Zeit nur dazulernen.
    Deine Kleinen sehen super aus.
    Als Aussaatsubstrat könntest du ja auch Bims nehmen in nicht zu grober Körnung. Düngen kann man bei Kakteen sobald die ersten Dornen sich zeigen.
    Bei den Astros werden dir das die anderen sagen können.
    Brigitta

    Wer nichts zu verlieren hat, ist reich .(aus China)

  3. #23
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    15
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Bims ??? keine Ahnung von wo ich das bekomm.

    mit Seramis würd ich mir leichter tun da ich einen 60 lSack hier stehen hab

    Die Perlite müßte ich kaufen 100l ca 18€

    funktioniert das jetzt auch ohne Bims???

  4. #24
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Yaksini
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.893
    Renommee-Modifikator
    110

    Standard

    Alegria ich kennen einen Kakteenfreund der nur Seramis nimmt für seine Aussaaten, er siebt das Zeug ein wenig aus und nimmt dann nur die kleinen Körnchen damit die Samen nicht in die unendlichen Abgründe rutschen und dann nicht mehr keimen können.
    Man kann das Seramis auch ein wenig zerbröseln. Hab ich selbst noch nicht gemacht, versuche es mal, an einer kleinen Menge, dann hättest du mehr kleine Krümel.

    Perlite sind zu leicht, die würde ich gar nicht nehmen, sie schwemmen auch sehr schnell nach oben beim gießen und geben den Sämlingen keine wirkliche Stabilität im Substrat.
    Brigitta

    Wer nichts zu verlieren hat, ist reich .(aus China)

  5. #25
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    5.704
    Renommee-Modifikator
    283

    Standard

    Hallo!

    Die einfachste Mischung ist Aussaaterde mit irgendwas.
    Auf http://www.lophophora.info/index.htm wird das auch bei 'Aussaat' für Lophos empfohlen.
    Die Aussaaterde gab´s jetzt erst bei Aldi. Meinen Beutel habe ich gerade vorhin geöffnet und die Qualität ist okay. Schön fein krümelig mit ein paar wenigen groben Teilen, die man einfach rausnimmt.

    lg

  6. #26
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    15
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Von meinen 50 Korn sind ca 20 geschüpft ... nicht gerade Berauschend aber nächstes mal wird´s sicher besser.

    Trichocereus pachanoi


    Peyote


    Trichocereus perunianus


    irgendwie bin ich mit den Aussaats substrat nicht zufrieden . viel zu grob und ...komischer grünbewuchs (Algen vermutlich)

    Die Folie hab ich jetzt mal runtergenommen, vielleicht hört dann dieser Oberflächenwuchs auf.

    Was meint ihr soll ich die Keimlinge in ein besseres Substrat umsetzen oder ist das der sichere Tod.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Yaksini
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.893
    Renommee-Modifikator
    110

    Standard

    Das Substrat sieht nicht verkehrt aus. Zum Pikieren sind die noch viel zu klein. laß sie einfach drin, das ist OK.
    Die würden das Umsetzen nicht gut vertragen und nötig wäre das auch nicht.
    Das Grüne kommt von den Algen die sich gerne in der feuchten gespannten Luft bilden. Wenn du etwas häufiger lüftst wird das etwas reduziert. Schadet aber den Sämlingen nichts.
    Der Keimerfolg ist doch schon super. Sie keimen selten alle auf einmal, hab noch etwas Geduld.
    Brigitta

    Wer nichts zu verlieren hat, ist reich .(aus China)

  8. #28
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    15
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Probieren geht bekanntlich übers studieren.

    Klar könnt ich mir viele Fehler und Zeit ersparen wenn ich auf euch hören würde da ihr sie ja schon gemacht habt und ich nur auf euch hören sollte aber...ich

    Hab sie in kleinere töpfe gegeben mal schauen was passiert.


    Neue Fotos von meinen 3 Peyote´s und 8 x Tricho pachanoi babys.

    Also das mit den Algen Problem hab ich erstmal gelöst
    Meine Frage: Soll ich die Töpfe mit oder ohne Kunstofffolie aufstellen.



    Alegria

  9. #29
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Yaksini
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.893
    Renommee-Modifikator
    110

    Standard

    Ja ja der Reiz des Unbekannten....und noch nicht selbst Erforschten.....
    Jeder sollte seine eigenen Erfahrungen machen, erst dann prägt es sich nachhaltig ein.
    Viel Erfolg mit deinen Pflänzchen.
    Brigitta

    Wer nichts zu verlieren hat, ist reich .(aus China)

Ähnliche Themen

  1. Meine ersten Aussaaten von Winterharten
    Von Erich1 im Forum Aussaat
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 21:36
  2. Meine ersten Blüten :-)
    Von Bco im Forum Winterharte im Bild
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 12:21
  3. Meine ersten Blüten
    Von Assa im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 18:22
  4. Meine ersten Kakteen
    Von Tauran im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 16:23
  5. Meine 4 Ersten Kakteen...
    Von Mexicano im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 11:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG