Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Bitte um Artenbestimmung.

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Bitte um Artenbestimmung.

    Hallo zusammen.

    Mich hat nun auch das Kakteenfieber erwischt, als ich neulich auf einer Gartenmesse war.

    Da ich nun aber drei Kakteen nicht zuortnen kann, bzw. sie nicht in meinem Anfänger Kakteenbuch enthalten sind, hoffe ich nun hier um Aufklärung.

    Das sind nun also die drei Unbekannten. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, wie sie heißen.

    http://img6.imageshack.us/img6/8794/20340125rx4.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    http://img26.imageshack.us/img26/130/52181640tg0.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    http://img26.imageshack.us/img26/1112/18348648cj2.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von michael28
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    495
    Renommee-Modifikator
    59

    Standard

    Die erate ist eine Fenestraria aurantiaca (Fensterpflanze) das zweite ist eine Mammilarie genaue Sorte weiß ich aber nicht gibt zu viele, der dritte könnte ein Junger Cleistiocactus sein vielleicht eine Hybride würde ich sagen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von CBCAtze
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    bei Cottbus-Brandenburg
    Beiträge
    803
    Renommee-Modifikator
    74

    Standard

    Zitat Zitat von michael28 Beitrag anzeigen
    Die erate ist eine Fenestraria aurantiaca (Fensterpflanze) das zweite ist eine Mammilarie genaue Sorte weiß ich aber nicht gibt zu viele, der dritte könnte ein Junger Cleistiocactus sein vielleicht eine Hybride würde ich sagen.
    Nr.3 könnte auch ein Trichocereus sein.

    Gruß

  4. #4
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von michael28
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    495
    Renommee-Modifikator
    59

    Standard

    Vielleicht weil er noch so Jung ist kann man das schlecht sagen

  5. #5
    Gast
    Gast

    Standard

    Nummer 2 könnte Mammillaria longimamma sein.

    lG,
    Echinopsis

  6. #6
    Ralf Holzheu
    Gast

    Standard

    Bei der Mammillaria sollte es sich um diese hier, oder evtl kann es sich auch um jene handeln.
    Bei den Monstösen Formen von Mammillaria ist eine eh schon schwierige Bestimmung noch erheblich schwerer.

    Vermutungen und ungenaue Bestimmungen helfen niemanden weiter, wenn man sich seiner Sache nicht annähernd sicher ist, sollte man doch lieber nix schreiben.


    MfG vom Südharz
    Ralf


    http://www.kakteensammlung-holzheu.de/Bilder/Homepagebild.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    Adminhinweis:
    Ist oben nur die URL des Bildes zu sehen, konnte es nicht über unseren Server geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar.

    Dieser Hinweis ist nur für den Beitragsautor sichtbar!

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    2
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Das geht ja schnell bei Euch.Vielen dank.

    Nummer 1 ist also identifiziert, wunderbar.


    Zitat Zitat von Echinopsis Beitrag anzeigen
    Nummer 2 könnte Mammillaria longimamma sein.

    lG,
    Echinopsis
    Danke für den Tipp, aber ich hab nochmal nach Mammillaria longimamma gegoogelt. Es passt aber glaube ich nicht ganz. Bin dann aber über die
    Mammillaria painteri gestolpert, dass sieht mir eher danach aus.
    Kann das sein ???

  8. #8
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von Tobias Wallek
    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    661
    Renommee-Modifikator
    121

    Standard

    Die erste Pflanze ist auf jeden Fall eine Fenestraria rhopalophylla (gehört zu den Mesembs/Mittagsblumen). Für eine Bestimmung der korrekten Unterart (ssp.) braucht man ein Foto der Blüte, dann ist es relativ leicht.
    Blüte weiss = Fenestraria rhopalophylla ssp. rhopalophylla
    Blüte gelb bis kupferrot = Fenestraria rhopalophylla ssp. aurantiaca

    Ciao Tobias
    Kapa o Pango

  9. #9
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kaktusy
    Registriert seit
    30.10.2007
    Ort
    süd-ost-bayern
    Beiträge
    2.110
    Renommee-Modifikator
    140

    Standard

    ich hab die 1 im gw - aber ich muss morgen aufs schildchen schauen.
    die mammillaria gehört irgendwo zu mam. albescens. in letzter zeit sind ja viele dornenlose formen im umlauf.
    für die 3 kommt auch noch haageocereus oder loxanthocereus in frage.
    stachlige grüsse, kaktusy
    besuche meine stachligen babys
    www.kaktussnake.de

  10. #10
    Benutzer * Avatar von Emandu
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    Weyhe bei Bremen
    Beiträge
    92
    Renommee-Modifikator
    72

    Standard

    Zitat Zitat von Ralf Holzheu Beitrag anzeigen
    Bei der Mammillaria sollte es sich um diese hier, oder evtl kann es sich auch um jene handeln.
    Bei den Monstösen Formen von Mammillaria ist eine eh schon schwierige Bestimmung noch erheblich schwerer.

    Vermutungen und ungenaue Bestimmungen helfen niemanden weiter, wenn man sich seiner Sache nicht annähernd sicher ist, sollte man doch lieber nix schreiben.


    MfG vom Südharz
    Ralf


    http://www.kakteensammlung-holzheu.de/Bilder/Homepagebild.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    Zitat Zitat von Echinopsis Beitrag anzeigen
    Nummer 2 könnte Mammillaria longimamma sein.

    lG,
    Echinopsis
    Hallo Ralf,
    ich denke das dieses gut besuchte und interessante Forum von den Beiträgen aller lebt. Streich die Beiträge, die auf Vermutungen basieren und dann schau was übrig bleibt. Ich schätze Deine Beiträge sehr, denke jedoch, dass nicht jeder die gleiche Fachkompetenz besitzen kann.
    Wenn wir Vermutungen nicht mehr zulassen, die übrigens sehr oft in die richtige Richtung führen, dann sind die Antworten in diesem Forum irgendwann einigen wenigen Spezialisten vorenthalten.
    Und wenn Vermutungen , wie in diesem Fall , als solche gekennzeichnet sind und nicht als Behauptung in den Raum gestellt werden , finde ich, ist Dein Kommentar nicht gerade ermutigend, für jemanden der sich hier an der Diskussion beteiligen möchte.
    Denk an Deinen ersten Beitrag ....warst Du damals schon der Fachmann der Du heute bist ?
    Ich wünsche mir, dass jeder hier im Forum seine Meinung sagen darf, dass man sie bestätigen oder widerlegen kann und nicht die Angst vor falschen Antworten in diesem Forum irgendwann ein ungesundes Lehrer -Schüler Verhältnis entstehen lässt.
    Sieh das bitte nicht als Kritik um der Kritik willen, sondern als Beitrag eines lebenserfahrenen Mitglieds dieses Forums, der gern hier ist und das auch in Zukunft sein möchte.

    Herzliche Grüße aus Bremen
    Steffen

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Artenbestimmung
    Von Der.Peter im Forum Offener Bereich
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 09:07
  2. Bitte um Rat
    Von Suenjo im Forum Epiphytisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 17:04
  3. Need help! Bitte!
    Von *Jessy* im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 16:21
  4. bitte bitte helft mir schnell
    Von Paulino im Forum Kakteen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 08:55
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 14:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG