Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Thema: Knospen/Blüten/Früchte 2020

  1. #31
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von larshermanns
    Registriert seit
    20.04.2020
    Ort
    Karben
    Beiträge
    118
    Renommee-Modifikator
    0
    Viele Grüße aus der Wetterau!
    Lars https://amzn.to/2Vnry6w (meine Amazon Autorenseite) https://www.facebook.com/LarsHermannsAutor/ (meine Facebook Autorenseite)

  2. #32
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.744
    Renommee-Modifikator
    135

    Standard

    Die erst Knospe an dieser Pflanze.

    Thelocactus rinconensis SB301:

    (189KiByte)

    Gruß,
    Micha

  3. #33
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Zitat Zitat von stachelmaus Beitrag anzeigen
    Wow, frosthart! Toll! Wo bekommt man so eine Pflanze oder Saatgut?
    Die Pflanze stammt vom Betreiber des Forums.

    Beste Grüße.
    Ingo

  4. #34
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    31.10.2018
    Beiträge
    25
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Voll in Blüte
    Echinocereus coccineus v. paucispinus
    IMG_20200513_153941.jpg

  5. #35
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.744
    Renommee-Modifikator
    135

    Standard

    Echinocereus polyacanthus ssp. pacificus:

    (210KiByte)

    Escobaria dasyacantha ROG617 (Aussaat 2016):

    (241KiByte)

    Escobaria minima SB423 (Aussaat 2012):

    (209KiByte)

    Escobaria zilziana SB602:

    (264KiByte)

    Thelocactus rinconensis SB301:

    (183KiByte)

    Gruß,
    Micha

  6. #36
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.744
    Renommee-Modifikator
    135

    Standard

    Echinocereus fendleri v. kuenzleri f. hempelii SB187:

    (180KiByte)

    Escobaria albicolumnaria SB990 (Aussaat 2011):

    (156KiByte)

    Escobaria emskoetteriana v. muehlbaueriana (Aussaat 2010):

    (242KiByte)

    Escobaria vivipara v. bisbeeana DJF284:

    (234KiByte)

    Gymnocalycium andreae v. longispinum WR108 (Aussaat 2012):

    (254KiByte)

    Mammillaria barbata HK1331 (Aussaat 2011):

    (252KiByte)

    Gruß,
    Micha
    Geändert von micha123 (01.06.2020 um 20:49 Uhr) Grund: Mammillaria hinzugefügt

  7. #37

  8. #38
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.744
    Renommee-Modifikator
    135

    Standard

    Hallo Ingo,
    das sieht ja sehr schön aus. Die Wigginsia auf dem letzten Bild ist wirklich auch frosthart?

    Gruß,
    Micha

  9. #39
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.05.2020
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    rebutia margaretae, zweite Blüte, zweiter Tag (1).jpgrebutia margaretae, zweite Blüte, zweiter Tag (10).jpgrebutia margaretae, zweite Blüte, zweiter Tag (3).jpg

    Hallo,

    dies sind die Bilder einer der zwei Blüten meiner rebutia margarethae, die ich am 28. Mai 2020 bei Kakteen - Haage kaufte.
    leider bedurfte die Pflanze einer Brennspiritus - Behandlung, da sie Untermieter hatte. Die erste Blüte hielt sich einen, die zweite
    öffnete sich zwei Tage.

    016 aylostora muscula RH 1013.jpg

    ...und eine Knospe an aylostera muscula

    mit freundlichem Gruß

    Rainer

  10. #40
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Zitat Zitat von micha123 Beitrag anzeigen
    Hallo Ingo,
    das sieht ja sehr schön aus. Die Wigginsia auf dem letzten Bild ist wirklich auch frosthart?

    Gruß,
    Micha
    Hallo Micha,

    ja, sie war damals im Haage-Katalog mit *4^ angegeben. Sie steht seit acht Jahren an genau derselben Stelle. Die tiefste Temperatur, die sie bisher ertragen mußte, lag bei -10,5°C. Sie ist die einzige Pflanze, die sich mit Hilfe von Ameisen über Samen auf dem Beet bereits selbst vermehrt hat.
    À propos, gibts denn schon den neuen Haage-Katalog? Ich warte seit mehr als einem Monat darauf, aber es kam bisher nichts. Nun ist die Pflanzzeit für die Winterharten so gut wie vorbei...

    Beste Grüße.
    Ingo

Ähnliche Themen

  1. Knospen/Blüten/Früchte 2019
    Von micha123 im Forum Winterharte im Bild
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.08.2019, 16:59
  2. Knospen, Blüten und Früchte 2018
    Von Perth im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 03.06.2019, 21:18
  3. Knospen / Blüten / Früchte 2018
    Von micha123 im Forum Winterharte im Bild
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 12.08.2018, 12:14
  4. Knospen, Blüten und Früchte 2017
    Von MarcoPe im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 302
    Letzter Beitrag: 30.12.2017, 15:28
  5. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 22:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG