Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Erdsubstrat für winterharte Opuntien in Töpfen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2014
    Beiträge
    4
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Erdsubstrat für winterharte Opuntien in Töpfen

    Hallo,
    ich habe seit vielen Jahren eine große Schar an verschiedenen Opuntienarten, die (eingesenkt in einen Holzkasten) auch diesen Winter in Bayern draussen verbringen und gut damit zurecht kommen. Das Ganze steht auf dem Südbalkon, vollsonnig, und unter dem Dachüberstand, sodass es (außer es hat einen Sturm) kaum hinregnet.
    Nun möchte ich die nächsten Tage alle Pflanzen umtopfen, denn sie stehen entweder in bereits viel zu kleinen Töpfen (kaum noch Gießen möglich) und/oder sind bereits seit 5 Jahren oder länger in derselben Erde.
    Nun meine Frage:
    Ich würde eine Mischung aus 50% normale Blumenerde und je 25 % Spielkastensand und Bims verwenden. Die Oberfläche (ca. 2 cm hoch) könnte ich entweder mit grobem Lavagranulat oder Basaltgrus abdecken. Ist die Erdmischung ok? Womit soll ich die Erde abdecken?
    Ach ja: da werden sicher etliche Glieder abbrechen. Wenn wer Bedarf hat, gebe ich sie gerne im Tausch ab. Die einzelnen Arten könnte ich genau benennen.
    VG, Robert

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von stachelmaus
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.009
    Renommee-Modifikator
    95

    Standard

    Hallo Robert,
    statt Spielkastensand würde ich Aquarienkies verwenden, der ist gröber.
    Ich nehme ein 'normales' Substrat eines Kakteengärtners.

    LG Heike

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von stefang
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    2.006
    Renommee-Modifikator
    168

    Standard

    Ich würde nur Blumenerde und Bims verwenden. Spielsand ist zu fein und hält die Feuchtigkeit zu lange. Aquarienkies bringt nichts, nimmt nur Platz für die Wurzeln weg.
    Viele Grüße
    Stefan

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    60

    Standard

    Hallo zusammen,

    um eine gute Standfestigkeit zu erreichen, würde ich den Sand durch ein gröberes aber schweres Material ersetzen, z.B. Lava oder Granitsplitt (nicht zu grob).

    Beste Grüße.
    Ingo

Ähnliche Themen

  1. Winterharte Opuntien
    Von Toni im Forum Winterharte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 12:46
  2. Winterharte Opuntien
    Von Claus-SI im Forum Winterharte im Bild
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 09:35
  3. Winterharte Opuntien
    Von Sarra100 im Forum Winterharte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 11:05
  4. Winterharte Opuntien
    Von Loui im Forum Kakteen
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 07.09.2004, 17:22
  5. Winterharte Opuntien
    Von Matthe im Forum Kakteen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2004, 13:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG