Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Erdbeerkaktus verfärbt sich

  1. #1
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    26
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Erdbeerkaktus verfärbt sich

    Hallo zusammen
    Leider musste ich heute feststellen, dass mein Erdbeerkaktus wohl nicht mehr ganz gesund ist.

    IMG_20180105_091929.jpg
    Es ist auf dem Foto leider nicht wirklich sichtbar, jedoch hat sich der untere Teil leicht verfärbt und ist ein wenig weich geworden. Habe angst, dass er am verfaulen ist. Was mache ich falsch?
    Geändert von MarcoPe (05.01.2018 um 19:31 Uhr) Grund: ä ersetzt
    MfG der KakteenFreak

  2. #2
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.530
    Renommee-Modifikator
    341

    Standard

    Hi!

    Wenn es weich wird, ist das nicht gut. Sicher hast du Recht und der Kaktus fault.
    Da kannst du nichts machen. Diese Pfröpflinge sind nun mal empfindlich...

    Wenn du einen überzähligen passenden Kaktus hast, kannst du probieren, ein Stück umzupfropfen.

    Grüße von
    Marco
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Autor bei Wikipedia, Mitglied und Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von muddyliz
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Reiffelbach
    Beiträge
    1.225
    Renommee-Modifikator
    188

    Standard

    Was wird denn weich, die grüne Unterlage oder der rote Pflöpfling?
    Wenn die grüne Unterlage weich wird, dann kannst du alles komplett wegwerfen, es sei denn, du hast eine andere Unterlage, auf welche du den Roten pfropfen kannst.
    Wenn der rote Pfröpfling weich wird, dann schneide den ab und werfe ihn weg. Ohne grüne Unterlage ist der nämlich nicht lebensfähig. Die grüne Unterlage, ein Hylocereus, kann dann neue Triebe bilden. Aber Achtung: Mit der Zeit werden Hylos sehr groß. Und man sollte sie auch nicht unter 15°C überwintern.
    Gruß Ernst
    Meine Kakteenhomepage: Infos, Tipps, Basteleien, Hybriden http://esp-kakteen.npage.de/

  4. #4
    Neuer Benutzer *
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    26
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Besten Dank für die Antworten, auch wenn sie nicht sehr erfreulich sind.
    Der Gymnocalycium ist von der sehr wahrscheinlichen Fäulnis betroffen. Werde also versuchen, die Unterlagen am Leben zu halten.
    Eine Frage habe ich noch: gibt es einen "Test" oder weitere Symptome, welche auf Fäulnis hinweisen?
    Denn ich habe natürlich keine Lust, den Pfropfen abzuschneiden und dann zu merken, dass alles in Ordnung gewesen wäre.
    Oh entschuldige, noch was: Wäre es möglich, die vorhandenen Kinder entfernen Zunft späterer einen Ableger der Unterlag pfropfen oder sind diese auch betroffen (infiziert?)?
    Geändert von KakteenFreak (05.01.2018 um 21:38 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler
    MfG der KakteenFreak

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von muddyliz
    Registriert seit
    30.12.2009
    Ort
    Reiffelbach
    Beiträge
    1.225
    Renommee-Modifikator
    188

    Standard

    Ob die Unterlage auch infiziert ist, sieht man, wenn man 1 cm von oben runterschneidet. Wenn im Leitbündel braune Stellen sind, musst du weiter runterschneiden, bis keine braunen Stellen im Leitbündel mehr zu sehen sind.
    Bis die Unterlage neu austreibt dauert seine Zeit. Bis dahin sind die Kindel des Gymno schon vertrocknet. Du kannst dir aber im Baumarkt oder Gartencenter eine säulige Unterlage holen, und die Kindel des Gymno darauf pfropfen. Allerding ist momentan nicht die beste Zeit zum Pfropfen.
    Oder du holst dir im späten Frühjahr einen neuen Erdbeeerkaktus und pfropfst dessen Kindel auf robustere Unterlagen.
    Gruß Ernst
    Meine Kakteenhomepage: Infos, Tipps, Basteleien, Hybriden http://esp-kakteen.npage.de/

Ähnliche Themen

  1. Erdbeerkaktus?
    Von Sareth im Forum Bestimmungsecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2015, 20:24
  2. Erdbeerkaktus
    Von marv98 im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.05.2015, 18:28
  3. erdbeerkaktus
    Von svensven im Forum Kakteen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2014, 17:28
  4. Erdbeerkaktus
    Von MissSchmartie im Forum Kakteen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 16:53
  5. Erdbeerkaktus
    Von Andreasch im Forum Kakteen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 16:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG