Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: es knospelt

  1. #1
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Backkoom
    Registriert seit
    17.01.2016
    Ort
    Gera
    Beiträge
    242
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard es knospelt

    Hallo,
    bei meinen Schalen im Freien tut sich auch langsam etwas. Vor 3 Wochen bepflanzt und nun eine Woche richtig im Freien stehend.

    PICT0577_600x600_100KB.jpg E. davisii , na wenn das alles Blüten werden bei dem Zwerg.

    PICT0578_600x600_100KB.jpg Gymno Bruchii

    PICT0579_600x600_100KB.jpg Mammillaria heyderi

    PICT0580_600x600_100KB.jpg Gymno andreae


    Grüße der Stefan

  2. #2
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.528
    Renommee-Modifikator
    341

    Standard

    Das geht ja schnell, Stefan!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Autor bei Wikipedia, Mitglied und Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Backkoom
    Registriert seit
    17.01.2016
    Ort
    Gera
    Beiträge
    242
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    meinst du? is ja erstma nur nen experiment. hab ja noch keine erfahrungen mit frischluft haltung im garten.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von stachelmaus
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    1.008
    Renommee-Modifikator
    95

    Standard

    sieht sehr gut aus. Hattest Du die Gymnos im Winter draussen? Oder sind die neu bei Dir eingezogen?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Aqua
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    247
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Also ich staune auch, Stefan. Super!
    Bei Gymnocalycium bruchii und Ecc viridiflorus sieht man zwar schon was, aber sie sind noch nicht so weit, wie bei dir. Und meine Mammillaria heyderi fängt gerade erst an, sich aufzupumpen.
    Viele Grüße, Annett

  6. #6
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Backkoom
    Registriert seit
    17.01.2016
    Ort
    Gera
    Beiträge
    242
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    in den Schalen sind alles Neulinge. Die Ecc. standen schon bei mir im Winterquartier und die Mammis und Gymnos sind von Haage. Die Gymnos hatten schon Knospenansätze, aber ich bin Froh das sie den Umzug so überstanden haben.Wenn die Knospen weiterwachsen haben sie sich ja Eingewöhnt wie es ausschaut.

    Grüße der Stefan

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    60

    Standard

    Hallo Stefan,

    sehr schön! Ging aber ganz schön schnell!!

    Grüße.
    Ingo.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.377
    Renommee-Modifikator
    60

    Standard

    Hallo Freunde der Winterharten,

    so langsam gehts auch bei mir los: Gymnocalycium bruchii, Rebutia minuscula, Gymnocal. andreae, Echinofossulocactus phyllacanthus v. violaciflorus und Chamaecereus schieben Knospen.
    Gymnocalycium chubutense, Escobaria orcuttii, Escob. guadalupensis und Escob. minima befinden sich definitiv im Trieb. Ob schon Knospen dabei sind, ist noch nicht zu erkennen. Desweiteren zeigen sich bei Echinocereus roetteri und E. lloydii leicht rötlich verfärbte und verdickte Areolen - vielleicht ein Hinweis auf baldigen Knospenansatz.
    Der Star bisher in diesem Jahr ist jedoch Gymnocal. bruchii, da er erstmalig an mehreren Köpfen Knospen schiebt:

    Anhang 21181

    Es grüßt der
    Kakteenfritze Ingo.

  9. #9
    Moderator ***** Avatar von micha123
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.888
    Renommee-Modifikator
    142

    Standard

    Auf dem Balkon steht schon länger einiges in den Startlöchern, aber das Wetter will nicht mitspielen. Nachdem ein Stenocactus seine Blüte aufgegeben hat habe ich die anderen Pflanzen mit Knospen reingeholt. Im warmen Zimmer am Fensterbrett gingen die Blüten dann auch zügig auf.

    Echinocereus davisii:

    (103KiByte)

    Echinocereus viridiflorus:

    (143KiByte)

    Escobaria duncanii HK1318:

    (116KiByte)

    Gruß,
    Micha

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von Aqua
    Registriert seit
    07.10.2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    247
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Jetzt blüht es ...

    Bei mir geht es jetzt los ...

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/p10602301yo4gfh1a60.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    Echinocereus baileyi ssp. albispinus

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/p1060227bfvu20z51r.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    Escobaria organensis

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/20160602162401lqdr8tvfj3.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    Echinocereus viridiflorus ssp. robustior

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/20160608165628gfp7tsqdzk.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!
    Mammillaria heyderi v. heamisphaerica
    Viele Grüße, Annett

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG