Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 2 x Selenicereus

  1. #1
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von OPUNTIO
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Schirnding/ Nordostbayern
    Beiträge
    1.045
    Renommee-Modifikator
    109

    Standard 2 x Selenicereus

    Hallo Leute
    In diesem Wust verbergen sich zwei Arten von Selenicereus. Nur wüste ich ganz gerne welche es genau sind.

    http://img527.imageshack.us/img527/5959/dsc01870oe4.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Diese hier halte ich für S.grandifloris. Das Zündholz dient dem Grössenvergleich.

    http://img260.imageshack.us/img260/7637/dsc01871lu2.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Was ist das für eine?

    http://img204.imageshack.us/img204/2690/dsc01872om1.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Recht und links die gleiche Unbekannte und in der Mitte die vermeintliche grandifloris.

    http://img106.imageshack.us/img106/1607/dsc01873sl0.jpg
    Das Bild konnte nicht geladen werden oder ist nicht mehr verfügbar!


    Was meint ihr??
    Gruß Stefan
    '' Gras ist IMMER nass. Sonst wäre es ja nicht grün '' Frl. Rottenmeyer

  2. #2
    Moderator **** Avatar von Hartkerius
    Registriert seit
    18.10.2004
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    659
    Renommee-Modifikator
    105

    Standard

    Hallo Stefan,

    schwer zu sagen, da die Blüten fehlen. Aber ich vermute, dass es sich bei Bild 2 um einen Selenicereus grandiflorus handelt. 3 und 4 könnte ein S. hamatus sein, auch wenn die Ausstülpungen der Rippen etwas klein sind.

    Kannst Du bei beiden Arten mal an mehreren Trieben die Rippen zählen? Das könnte weiterhelfen.

    Schöne Grüsse
    Niko
    Spar Wasser — pflanz 'nen Kaktus!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von OPUNTIO
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Schirnding/ Nordostbayern
    Beiträge
    1.045
    Renommee-Modifikator
    109

    Standard

    Hallo Niko
    Hab eben mal nachgezählt.
    Die unbekannte Art ist IMMER fünfrippig, auch die dünneren Triebe. Die ''grandiflorus'' hat bei den dünneren Trieben nur vier Rippen, aus denen zum Teil aber dickere, fünfrippige rauswachsen.
    Gruß Stefan
    '' Gras ist IMMER nass. Sonst wäre es ja nicht grün '' Frl. Rottenmeyer

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Pirna/Freital
    Beiträge
    885
    Renommee-Modifikator
    87

    Standard

    Zitat Zitat von Hartkerius Beitrag anzeigen
    3 und 4 könnte ein S. hamatus sein, auch wenn die Ausstülpungen der Rippen etwas klein sind.
    Deshalb würd ich auch als weitere Variante S. macdonaldiae ins Spiel bringen.
    http://cactiguide.com/graphics/s_macdonaldiae_600.jpg
    Das Lauschen an der Tür gehört zu den Schwächen, die in Verbindung mit zwanghafter Neugier und einem mangelhaften Empfinden für Diskretion besonders tadelnswert bei Personen sind, denen, in Vorzimmern beschäftigt, ein hohes Maß an Vertrauen entgegen gebracht wird.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von OPUNTIO
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Schirnding/ Nordostbayern
    Beiträge
    1.045
    Renommee-Modifikator
    109

    Standard

    Hallo Leute
    Seht euch das 200169856537 mal bei Ebay an. Wenn das eine wirklich eine Monvillea haageana ist , kann ich meine Suche nach einem Namen für meine Unbekannte beenden. Mein fragwürdiger Selenicereus sieh nämlich genauso aus.
    Gruß Stefan

    http://cgi.ebay.de/Kakteen-Kaktus-Mo...QQcmdZViewItem
    '' Gras ist IMMER nass. Sonst wäre es ja nicht grün '' Frl. Rottenmeyer

  6. #6
    Moderator ***** Avatar von Michael Wolf
    Registriert seit
    08.03.2002
    Ort
    Niedersteinbach
    Beiträge
    1.833
    Renommee-Modifikator
    162

    Standard

    Nein, nein, nein ...

    1. ich kenne den Anbieter da bei ebay und es ist eine Movillea haageana die er da anbietet. Habe selbst welche bei mir im GWH stehen.

    2. Dein Selenicereus sieht völlig anders aus und wächst auch ganz anders als die Monvillea (Cereus haageanus).

  7. #7
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von OPUNTIO
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Schirnding/ Nordostbayern
    Beiträge
    1.045
    Renommee-Modifikator
    109

    Standard

    Habe nur mit dem Ableger vor der Noppenfolie verglichen. Nachdem ich mir aber ein paar Bilder bei Google angesehen habe muss ich dir recht geben.
    Gruß Stefan
    '' Gras ist IMMER nass. Sonst wäre es ja nicht grün '' Frl. Rottenmeyer

Ähnliche Themen

  1. Selenicereus
    Von josef im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 12:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG