Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kakteen/Sukkuenten Samen sähen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    9
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Kakteen/Sukkuenten Samen sähen

    Würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    Ich habe eine Mischung von Kakteen/Sukkulenten Samen
    erstanden(E Bay)habe sie ausgesäht in Kakteen Erde aber nach 14 Tagen
    tut sich noch immer nichts.Bin Laie und wollte fragen wie oft ich giessen muss
    oder ob der Topf zu warm steht auf der Fensterbank über der Heizung.
    Das gleiche Problem habe ich mit Stecklingen von Sedum Morganianum(Fetthenne)die Blätter sind schrumpelig und ich weis nicht ob die Stecklinge angegangen sind. Wie oft giessen??? Habe sie bisher übersprüht so alle 2 Tage.
    Meine Mail Adresse: Schaftstiefel@t-online.de
    Senior Peter Scheibe
    DANKE !!!!!!!!!!!!!!!!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer *****
    Registriert seit
    08.02.2009
    Beiträge
    4.523
    Renommee-Modifikator
    210

    Standard

    Hallo Peter,
    die Aussaattöpfchen müssen im Grunde gar nicht gegossen werden.
    Sie sollten in einem geschlossenen System stehen. Das kannst du entweder durch Einstellen in ein Zimmergewächshaus oder Einpacken in einen Klarsichtbeutel erreichen.
    Die Samen werden nur oben auf die Saaterde gestreut und leicht angedrückt. Den Topf dann in eine Schale mit warmen Wasser stellen, damit die Erde sich vollsaugen kann.
    Dann wie oben beschrieben einpacken.
    Der Standort auf der Heizung ist schon mal gut gewählt. In den Nachtstunden kann bzw. soll die Temperatur ruhig absinken.
    Nach zwei Wochen sollten doch schon die ersten Pflänzchen zu sehen sein.
    Es grüßt Josef
    P.s.: Deine E-Mail-Adresse ist im Forum hinterlegt, du brauchst sie nicht für alle sichtbar aufzuschreiben!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Bernd ...
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    2.152
    Renommee-Modifikator
    237

    Standard

    Hallo Peter, so wie Josef schreibt, ist es schon mal richtig. Aber wie sieht es mit der Temperatur aus. Die Samen dürfen nicht über 28 Grad warm werden. Es darf auch keine direkte Sonne drauf kommen, weil die Temperaturen dann noch stärker ansteigen können. Die Erde im Aussaatgefäß muss immer feucht sein.
    Gruss Bernd...
    Ruhe ist dem Weisen heilig, ...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Yaksini
    Registriert seit
    07.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.893
    Renommee-Modifikator
    112

    Standard

    Wenn die Aussaat auf der Heizung steht würde ich noch etwas darunter tun, zwischen das Anzuchtgefäß und dem Heizkörper, ein Handtuch oder dünne Decke oder dergleichen, damit es nicht zuuu warm ín der Anzucht wird. Man neigt oft dazu die Wärme der Heizung falsch einzuschätzen.
    Brigitta

    Wer nichts zu verlieren hat, ist reich .(aus China)

  5. #5
    Wühlmaus
    Gast

    Standard

    Hallo Senior Peter,


    du solltest auch zur Anzucht keine stark gedüngte Kakteenerde nehmen. Das vertragen die Keimlinge noch nicht, sie verbrennen dann leicht. Ist genau so wie bei z. B. Tomaten oder anderen Gemüsepflanzen. Sie brauchen abgemagerte Anzuchterde, also mit viel Sand vermischt.

    Darüber hinaus dürfen die Samen, wenn sie einmal feucht gemacht wurden, gar nicht mehr austrocknen, bis die Pflanzen keimen. Das Korn nimmt die Feuchtigkeit auf, wird dick und entwickelt sich dadurch. Wenn dann plötzlich keine Feuchtigkeit mehr da ist, dann trocknet alles wieder ein, und aus ist es.

    Deshalb halte ich es so wie Josef sagt und packe alles nach dem kräftigen Durchfeuchten in Gefrierbeutel, die ich mit einem Gummi verschließe. So können die Pflanzen wochenlang stehen bleiben, ohne dass ich Wasser nachgeben muß.

    Alles in allem: Nur Mut, es wird schon noch was kommen.

    Elke

Ähnliche Themen

  1. sähen
    Von newcomer im Forum Kakteen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 09:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG