Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Gewächshaus-Isolierung

  1. #11
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Chrissi
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    bei Köln
    Beiträge
    2.232
    Renommee-Modifikator
    97

    Standard

    Hallo,

    genau so habe ich mein GH auch isoliert. Im Moment habe ich nur das Problem, das es im GH bis zu 2 Grad kälter ist als draussen. Allerdings hab ich die Aussentemp. nicht direkt am GH gemessen. Ich kann es mir nicht erklären. Kann es sein, dass es durch hohe Luftfeuchtigkeit zu diesem Unterschied kommt? Ein Teil meiner Betonplatten ist relativ feucht, warum auch immer.
    Vielleicht könnt ihr mir ja Tips geben. Bisher hab ich das in den vorherigen Jahren nicht beobachtet.

    LG Christa

  2. #12
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.267
    Renommee-Modifikator
    320

    Standard

    Hallo Christa,

    Verdunstung führt schon zu Abkühlung, aber das sollte eigentlich nicht so viel ausmachen. Wenn das Wasser wieder kondensiert, gibt es die Wärme wieder ab. Da es an den kalten Außenwänden kondensiert kann die Wärme dort verloren gehen.
    Ich würde die Temperatur mal mit dem selben Thermometer messen. Ob es dann immer noch diese Abweichung gibt? Sollte sie draußen tatsächlich größer sein, kannst du die Gelegenheit jedenfalls nutzen, um die Feuchtigkeit "herauszulüften".

    Gruß Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft
    ->> Trefferquote Pflanzenbestimmung 69,3 %

  3. #13
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von AstrophytumX
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.380
    Renommee-Modifikator
    106

    Standard

    Zitat Zitat von Chrissi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    genau so habe ich mein GH auch isoliert. Im Moment habe ich nur das Problem, das es im GH bis zu 2 Grad kälter ist als draussen. Allerdings hab ich die Aussentemp. nicht direkt am GH gemessen. Ich kann es mir nicht erklären. Kann es sein, dass es durch hohe Luftfeuchtigkeit zu diesem Unterschied kommt? Ein Teil meiner Betonplatten ist relativ feucht, warum auch immer.
    Vielleicht könnt ihr mir ja Tips geben. Bisher hab ich das in den vorherigen Jahren nicht beobachtet.

    LG Christa
    Ich habe die selben Unterschiede wie Du,bei mir weiß ich aber woher es kommt.
    Ich habe ein Digitales Thermometer,der Sender ist im GH und die Sation an sich steht unter der überdachten Terrasse auf einer Fensterbank.Hier ist es immer einen Tick wärmer als im GH weil das Thermometer direkt an der Hauswand steht.

    Heizt eigentlich von Euch schon jemand?
    Ich hab bis jetzt nicht einmal heizen müssen
    Ich glaube dieser Winter fällt wieder ins Wasser,jedenfalls bei uns.

    Marco,ich hab das mit der Isolierung noch vor mir,mein neues Gh wird bald eingerichtet und eingeräumt,habe gerade Befestigungselemente gekauft.
    Das kleine Gh (4qm) ist aber schon "eingepackt".Das kleine wird dann in der kommenden Saison nur für Nachzuchten benutzt

  4. #14
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.267
    Renommee-Modifikator
    320

    Standard

    Hallo AstrophytumX,

    das mit deinem Thermometer leuchtet mir ein! Wir haben mehrere und jedes zeigt etwas anderes.

    Ich heize schon eine ganze Weile. Einen Tag war es etwas wärmer und da machte ich die Heizung aus und lüftete gründlich. Habe dann vergessen, die Heizung (Heizlüfter) wieder ein zu schalten. Die Temperatur fiel nachts auf 1 Grad im Haus. Die Stachler scheinen das gut überstanden zu haben.

    Im Rheinland ist es sicher wärmer, als hier. Bei euch wächst ja auch mehr Wein, als in der Hauptstadt...

    Gruß Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft
    ->> Trefferquote Pflanzenbestimmung 69,3 %

  5. #15
    Erfahrener Benutzer ****
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Pirna/Freital
    Beiträge
    885
    Renommee-Modifikator
    71

    Standard

    Zitat Zitat von AstrophytumX Beitrag anzeigen
    Heizt eigentlich von Euch schon jemand?
    Ich kann aufgrund der Selenicereen nicht unter 10°C gehen und muss daher schon heizen.
    Das Lauschen an der Tür gehört zu den Schwächen, die in Verbindung mit zwanghafter Neugier und einem mangelhaften Empfinden für Diskretion besonders tadelnswert bei Personen sind, denen, in Vorzimmern beschäftigt, ein hohes Maß an Vertrauen entgegen gebracht wird.

  6. #16
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Reviger
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    Braunschweig, Niedersachsen
    Beiträge
    1.746
    Renommee-Modifikator
    128

    Beitrag

    Hallo zusammen

    Ich musste auch noch nicht heizen, bei mir läuft die Heizung allerdings über einen Thermostat und ist auf 7° eingestellt.
    Ich mache Morgen mal Fotos von meinem Cristo-Gewächshaus
    Habe es Innen auch noch zusätzlich mit Styroporplatten isoliert und den Türinnenbereich auch mit ISOFolie isoliert.
    Das bringt schon eine ganze Menge(2-3°+)!
    Nur mit dem lüften ist das so eine Sache, Alles erst immer beiseite räumen das nervt.
    Aber was tun wir nicht Alles für unsere Lieblinge

    PS: Bei einer solchen Isolierung denke ich mal, ist auch das Phänomen mit dem Wärmeunterschied nach draußen hin keine Frage mehr !
    Ist halt wie in einem Kühlschrank bzw. in einer Warmhaltebox

    Gruss Reviger

  7. #17
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Reviger
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    Braunschweig, Niedersachsen
    Beiträge
    1.746
    Renommee-Modifikator
    128

    Daumen hoch Cristo-Gewächhaus!

    Hier die Bilder dazu:Heute Morgen !



    Vielleicht nicht ganz so gut zu erkennen sind die Befestigungselemente!
    Die Folie als auch alles weitere dazu, wie Spezialklebeband und Spezialsilicon, habe ich alles von diesem Händler:http://stores.ebay.de/Goetz-Pflanzenzubehoer

    Gruss Reviger

  8. #18
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.267
    Renommee-Modifikator
    320

    Standard

    Hi Reviger,

    da sieht ja schön kuschelig warm aus! Mich würde interessieren, wie fest die Klebestreifen an der Folie kleben, ob sie sich wieder von der Folie lösen lässt? Oder kannst du die gesamte "Verpackung" nach oben abnehmen?

    Bei dir steht ja auch ein Bambus neben dem Gewächshaus! Bei meinem befürchte ich manchmal, dass er unter dem Fundament durch wächst.

    Gruß Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft
    ->> Trefferquote Pflanzenbestimmung 69,3 %

  9. #19
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von Reviger
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    Braunschweig, Niedersachsen
    Beiträge
    1.746
    Renommee-Modifikator
    128

    Ausrufezeichen

    @ Marco

    Hi die Folie(3 Jahre UV beständig) kann ich dank der Befestigungelemente Feld für Feld abnehmen und das Klebeband (Grün & auch UV beständig) lässt sich leicht lösen, aber hafte wie Du es ja sehen kannst Extrem gut!
    Nur hatte ich von dem Spezialklebeband genau 50 lfm, das hat gerade so gereicht.
    Aber diese Rolle ist nicht so Teuer(9,95€) in der Relation gesehen, kannst du diese vielleicht sogar wieder verwenden !?
    Das weiß ich allerdings auch noch nicht werde ich im Frühjahr sehen
    Die Befestigungelemente hingegen sind sehr Teuer wie ich finde, denn ich habe 60 Stück gebraucht für das Kleine GH, aber schau da mal selber rein dann wirst Du es ja lesen können

    PS: Der Bambus ist in einem Riesentopf , 80x80 Rund gepflanzt der wächst nirgends hin außer nach Oben und er steht auf der Nordseite vom Gewächshaus!

    Gruss Reviger

  10. #20
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von AstrophytumX
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    2.380
    Renommee-Modifikator
    106

    Standard

    Zitat Zitat von eyriesii Beitrag anzeigen
    Ich kann aufgrund der Selenicereen nicht unter 10°C gehen und muss daher schon heizen.
    krass,ich hab 3 Ampeln mit S. grandiflorus noch draussen stehen,ich glaube auch noch ein Aporocactus Hybr.
    Ich bereue es das ich alles so früh eigeräumt,absolut alles hätte bis jetzt draußen bleiben können.

    Ob ihrs glaubt oder nicht,letztes Jahr habe ich gar nicht heizen müssen.Ich glaube eine Nacht war die Heizung an.Ich hätt mir im A**** beißen können,ich hätte mir alles mit Isolieren und drum und dran sparen können und die Kakteen und Sukkulenten hätten alle überdacht draußen überwintern können.Dieses Jahr wirds wohl ähnlich aussehen.

Ähnliche Themen

  1. Gewächshaus-Isolierung
    Von MarcoPe im Forum Technik im und ums Gewächshaus
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 15:33
  2. Gewächshaus
    Von Hülsmann im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 17:48
  3. Gewächshaus
    Von Jürgen_Kakteen im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 12:29
  4. Heizung im Gewächshaus und Isolierung
    Von achim030169 im Forum Kakteen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 17:17
  5. Gewächshausbeheizung / Isolierung
    Von Anonymous im Forum Kakteen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2003, 09:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG