Seite 3 von 18 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 173

Thema: Schöne Dornen

  1. #21
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von kaktusy
    Registriert seit
    30.10.2007
    Ort
    süd-ost-bayern
    Beiträge
    2.110
    Renommee-Modifikator
    124

    Standard

    mal hart,



    mal zart
    stachlige grüsse, kaktusy
    besuche meine stachligen babys
    www.kaktussnake.de

  2. #22
    Benutzer *
    Registriert seit
    22.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    96
    Renommee-Modifikator
    49

    Standard Ohne Worte



    Chamaecereus x Lobivia

    mfg Stachel07

  3. #23
    Erfahrener Benutzer ** Avatar von King
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Hirtenberg
    Beiträge
    126
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo!

    Mein Beitrag:



    Ferocactus peninsulae


    Thelocactus bicolor v. wagnerii

    Grüße

    Gerhard

  4. #24
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Linz OÖ
    Beiträge
    143
    Renommee-Modifikator
    64

    Standard

    So schöne Dornen......
    da muss ich auch was beitragen.
    Dass die Pflanzen der Gattung Eriosyce, subsection Eriosyce, die also üblicherweise als die "echten" Eriosyce bezeichnet werden, zu den Kakteen mit den spektakulärsten Dornen zählen, ist ja bekannt.
    Hier zwei Beispiele vom Standort.

    Eriosyce aurata ( Eriosyce sandillon) , östlich von Vicuna

    Eriosyce aurata (Eriosyce ceratistes "Tulahuen")

    Aber auch die Jungpflanzen haben schon recht ordentliche Dornen.

    Eriosyce aurata (Eriosyce sandillon), gesät am
    12.10.1996

    Eriosyce aurata (Eriosyce ceratistes), gesät am 13.3.1998

    Grüsse aus Linz, Adolf

  5. #25
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von stefang
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    1.993
    Renommee-Modifikator
    151

    Standard

    Hallo Adolf,

    Standortbilder sind doch immer wieder etwas Schönes! Danke fürs Zeigen.

    Zu den gezeigten Pflanzen hab ich dann auch gleich noch eine Frage: bei meiner Aussaat vom April hatte ich auch ein Tütchen Samen von Eriosyce sandillon/ceratistes (von Haage, so stand es auf dem Tütchen) dabei. Ich habe angefangen zu recherchieren und bin auf die Info gestoßen, dass beide Arten neuerdings E. aurata var. aurata heißen. Versteh ich nicht, die sehen sich doch gar nicht ähnlich. Ich will aber gar keine taxonomische Diskussion auslösen, mich interessiert nur, welche der beiden gezeigten Arten ich erwarten kann. Die schwarz bedornte wär interessanter...
    Viele Grüße
    Stefan

  6. #26
    Benutzer *
    Registriert seit
    22.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    96
    Renommee-Modifikator
    49

    Standard


    Epithelantha rufispina
    mfg Stachel07

  7. #27
    Benutzer *
    Registriert seit
    22.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    96
    Renommee-Modifikator
    49

    Standard Babystacheln



    mfg Stachel07

  8. #28
    Erfahrener Benutzer **
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Linz OÖ
    Beiträge
    143
    Renommee-Modifikator
    64

    Standard

    Hallo Stefan,

    ja die Taxonomie.....

    seit 1994 (Fred Kattermann: Eriosyce, the genus revised and amplified) werden folgende Arten/Varietäten anerkannt:

    -Eriosyce aurata v. aurata
    -Eriosyce aurata v. spinibarbis (Unterschied zu v. aurata: aurata hat dicht bewollte eher kurze Samenkapseln, spinibarbis hat lange Samenkapseln mit ganz wenig Wolle).

    -Eriosyce rodentiophila (Unterschied zu aurata: aurata hat Samenkapseln mit einer basalen Öffnung, durch die die Samen rauskommen. Rodentiophila hat Samenkapseln die seitlich platzen. Weiters hat rodentiophila einen bewollten Scheitel, während aurata keine Scheitelwolle aufweist).

    Diese Einteilung wurde auch von der IOS akzeptiert, ebenso wurde sie in die letzte Bearbeitung der chilenischen Kakteen durch Adriana Hoffmann & Helmut Walter übernommen.

    Die Überlegung ist, dass äussere Merkmale wie die Bedornung sehr von Umgebungseinflüssen abhängen und für die Taxonomie nicht so gewichtig sind wie Merkmale der Blüten, Samen und Pollen. A. Hoffman beschreibt zwei Formengruppen, die in den Anden vorkommenden Populationen mit hellen (goldgelben) Dornen wie sandillon und die näher der Küste wachsenden mit dunklen Dornen wie ihotzkyana. Aber allen neueren Autoren erscheint der für den Liebhaber so augenscheinliche Unterschied der Bedornung nicht relevant um mehrere Arten zu rechtfertigen.
    Nur die Kakteen- bzw. Samenhändler, vor allem die europäischen, negieren diese Entwicklung und verwenden noch immer Backebergs Namen.

    Leider kann dir wahrscheinlich keiner sagen was aus deinen Samen werden wird. Aber wenn du Samen von chilenischen Kakteen suchst und auch wissen willst woher die Elternpflanzen kommen, dann schau mal zur schwedischen Firma www.succseed.com
    Die geben bei fast allen Samen die Feldnummer an, und aus der fieldnumber-query http://ralph.cs.cf.ac.uk/Cacti/fieldno.html kannst du den Standort so einigermassen bestimmen.

    Ich hoffe das bringt etwas Licht in die Sache.

    Grüsse Adolf

  9. #29
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von stefang
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    1.993
    Renommee-Modifikator
    151

    Standard

    Zitat Zitat von eriosyce Beitrag anzeigen
    Leider kann dir wahrscheinlich keiner sagen was aus deinen Samen werden wird.
    na, dann muss ich eben noch ein bißchen warten....

    Vielen Dank für diese ausführliche Erklärung und die links, kannte ich beide noch nicht.
    Sobald sich die Kleinen für eine Farbe entscheiden, gibts ein Belohnungs-Fot
    Viele Grüße
    Stefan

  10. #30
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Christiane
    Registriert seit
    10.07.2004
    Ort
    100m ü. NN
    Beiträge
    262
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Mamm. plumosa

    Viele Grüße, Christiane


Ähnliche Themen

  1. Blaue Dornen??
    Von OPUNTIO im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 11:08
  2. Dornen !
    Von Mike im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 21:18
  3. Rote Dornen
    Von Martins Gans im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 22:16
  4. Schöne Neuaustriebe, farbige Dornen
    Von Flor im Forum Off Topics & Test
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 18:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG