Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Madagaskarpalme fault

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2017
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Madagaskarpalme fault

    Hallo Zusammen!

    Meine Madagaskarpalme (die ich bis gerade eben für einen Kaktus hielt) hat auf der Rückseite eines Stängels einen "Spalt" gezeigt. Den habe ich aber gestern erst entdeckt, da die Seite immer zur Wand stand. Ein Kumpel von mir hat dann heute mal das Messer gezückt und dabei feststellen müssen, dass mehr als der "Spalt" verfault sind. Was kann ich nun tun, um das meiste zu retten? Ist der Stängel noch zu retten?
    Dass sie zuwenig Licht hatte, habe ich heute auch feststellen müssen, daher kommt sie erstmal ins Treppenhaus.

    Viele Grüße

    http://www.bilder-upload.eu/show.php...1510950410.jpg
    http://www.bilder-upload.eu/show.php...1510950428.jpg
    http://www.bilder-upload.eu/show.php...1510950507.jpg
    http://www.bilder-upload.eu/show.php...1510950514.jpg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    393
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Hi,

    die Fotos kann man leider nicht ansehen ("nicht mehr verfügbar"). Treppenhaus klingt kühl, das ist keine gute Idee. Pachypodium lamerei sollte nicht unter 15° stehen, besser über 18°.
    LG Helli

  3. #3

  4. #4
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    393
    Renommee-Modifikator
    57

    Standard

    Hi,

    ich würde versuchen, sie zu köpfen und neu zu bewurzeln. Aber Vorsicht, die hat giftigen Milchsaft. Am besten mit Handschuhen und keinesfalls auf Schleimhäute gelangen lassen.

    Drei Tage trocknen lassen und dann in mineralischem SUbstrat neu bewurzeln. Maximal bügelfeucht, nicht unter 18° am besten Bodenwärme.
    LG Helli

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2017
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Guten Morgen! Erstmal vielen Dank!

    Was meinst du mit drei Tage trocknen lassen, den Kopf abschneiden und dann drei Tage bei Seite legen?

    Hast du eine Idee, durch was das gekommen ist? Ich denke sie stand auf jeden Fall zu dunkel und hat "gegeilt", wusste nicht, dass es eine Palme ist
    Also habe eigentlich nichts mit Pflanzen am Hut, daher bitte ganz einfach

    Gruß

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2017
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Was nehmt ihr denn für Töpfe, Ton oder Plastik? Habe gelesen, dass bei Ton durch die Wasserverdunstung der Topf auskühlt - ich denke mal bei Sukkulenten ist dass eher schlecht, oder?
    Und bei allen Sukkulenten immer Kakteenerde nehmen?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    987
    Renommee-Modifikator
    35

    Standard

    Hallo mc_east,

    den ersten beiden Fotos nach, hätte ich sie erstmal in Ruhe gelassen.
    Wie man sieht, war es aber gut, mal genauer nachzuschauen....
    Ich würde nun so verfahren, wie von matucana beschrieben - ja abschneiden und 3 Tage hinlegen.
    Der Topf ist meines Erachtens egal. Da die Pflanze es warm mag, sollte sie im Zimmer stehen. Somit ist eine Unterkühlung durch einen möglicherweise zu kalt gewordenen Tontopf ausgeschlossen. Den zweiten noch intakten Trieb solltest Du jedoch bald in anderes Substrat setzen.
    Nicht alle Sukkulenten müssen immer in Kakteenerde, aber in diesem Fall würde ich sie vorziehen. Aber ACHTUNG: Die Kakteenerde aus dem Baumarkt taugt nicht für ihre Bestimmung. Gerade bei Pachypodium habe ich damit sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Am besten schaust Du mal im Netz bei einem richtigen Kakteengärtner - wie dem Betreiber dieses Forums - nach einem geeigneten Substrat mit deutlich höherem mineralischen Anteil.
    Im Übrigen ist Dein Pachypodium weder Kaktus noch Palme, sondern eine Sukkulente. Der volkstümliche Name Madagaskarpalme leitet sich aus ihrer Herkunft sowie ihrer exotischen Erscheinung ab.

    Gutes Gelingen wünscht
    Ingo.

  8. #8
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.267
    Renommee-Modifikator
    320

    Standard

    Habe das Thema ins Unterforum "andere Sukkulente" geschoben - passt einfach besser.

    Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft
    ->> Trefferquote Pflanzenbestimmung 69,3 %

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.11.2017
    Beiträge
    5
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Danke für eure Tipps! Würdet ihr nur den Kopf des kaputten Stammes trocknen lassen, oder auch den anderen Rest erstmal drei Tage draußen lassen bevor man es neu eintopft?
    Und was denkt ihr, woher so eine "Wunde" eigentlich kommen kann?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    987
    Renommee-Modifikator
    35

    Standard

    Hallo mc_east,

    es geht nur um den "Kopf". Den Rest kannst Du vergessen, der ist hin.
    Woher das kommt, keine Ahnung, vielleicht eine Alterserscheinung, vielleicht zu warmer/kalter und/oder dunkler Standort, vielleicht zu viel gegossen....

    Grüße von
    Ingo.

Ähnliche Themen

  1. madagaskarpalme abgebrochen
    Von elvirapalme im Forum Krankheiten und Schädlinge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 23:33
  2. Welches Substrat für Madagaskarpalme
    Von franklin84 im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 13:36
  3. Madagaskarpalme
    Von die_kleine_jeanni im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2003, 17:02
  4. Madagaskarpalme zu groß
    Von Anonymous im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2002, 11:40
  5. Madagaskarpalme
    Von Anonymous im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2002, 01:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG