Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Regenschutz für Gasterien auf Südbalkon

  1. #1
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Kakteen Jule
    Registriert seit
    01.04.2016
    Beiträge
    433
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Regenschutz für Gasterien auf Südbalkon

    Hallo zusammen,

    mir brennt schon wieder eine Frage auf den Nägeln. Ich wollte gern für meine Gasterien auf einem Südbalkon Regenschutz aus Plexiglas anfertigen lassen um auch Schattenmatten anzubringen wegen der Mittagssonne. Aber nun habe ich im Angebot des Herstellers gelesen das alle Materialien UV undurchlässig sind. Nun meine Frage geht das trotzdem für Gasterien oder gar nicht ??? Muss ich da nur die Schattenmatte weg lassen ?

    Da ist mir eingefallen das Gewächshäuser doch auch nicht gerade die Sonne durchlassen oder wie funktioniert das ??? Kann mir jemand weiter helfen. Oder andere Ideen für Regenschutz?

    Vielen Dank euch.
    Viele Grüße

    Jule

  2. #2
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Kakteen Jule
    Registriert seit
    01.04.2016
    Beiträge
    433
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Ich muss noch ergänzen: Die Pflanzen stehen dann in solchen 60x40 Plastik Kisten für die Aussaat mit Löchern unten drin. Genau dort mit rein sollte das Plexiglas. Damit ich die Pflanzen auch mal schnell transportieren kann.
    Viele Grüße

    Jule

  3. #3
    Administrator ***** Avatar von samsine
    Registriert seit
    12.02.2007
    Ort
    Landsberg, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    2.058
    Renommee-Modifikator
    127

    Standard

    Jule, ich kann mir gerade nicht vorstellen, wie du das Plexiglas an der Aussaatkiste befestigen möchtest.
    Vor längerer Zeit habe ich mir mal eine Seite für den Bau eines kleinen Balkon-Beetkasten gespeichert. Zum selber Bauen bin ich zwar noch nicht gekommen (wahrscheinlich, weil ich keinen Balkon habe), aber so etwas in der Art könnte dir bei deinem Vorhaben doch vielleicht behilflich sein. Die Maße lassen sich sicher anpassen, damit du da solch eine Aussaatschale reinstellen kannst.
    Meine Gasterien allerdings stehen draußen ohne irgend welchen Regenschutz. Wasser kann ablaufen, manch eine Pflanze kann sich auch hinter größeren verstecken, aber sonst müssen die mit dem klar kommen, was das Wetter so macht.

    Gasteria 01.jpg

    Gasteria 02.jpg

    Gasteria 03.jpg

    Gasteria 05.jpg

    Gasteria 04.jpg

    Manche Pflanzen nehmen von der Sonne keinerlei Färbung an, andere sind etwas Schokifarben. Dunkle Punkte auf den Blättern sind von einem Hagelschlag im letzten Jahr, aber das hat sie auch nicht umgebracht.

    Gruß
    Frauke

  4. #4
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Kakteen Jule
    Registriert seit
    01.04.2016
    Beiträge
    433
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Das Plexiglas hat eine U Form und wird an den Seiten mit in die Aussaatkiste reingestellt. In welcher Himmelsrichtung stehen deine Gasterien draußen ? Ich habe ja Südbalkon da kann es schon mal sehr heiß werden.

    Ich habe jetzt auch ein Frühbeetgewächshaus gefunden das ist nur 1mx60 das kann ich auch auf den Tisch über 2 Aussaatkisten stellen.
    Viele Grüße

    Jule

  5. #5
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Kakteen Jule
    Registriert seit
    01.04.2016
    Beiträge
    433
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    hat hier noch jemand Wissen oder Meinung zum Material und UV durchlässigkeit ?
    Viele Grüße

    Jule

  6. #6
    Erfahrener Benutzer *** Avatar von Kakteen Jule
    Registriert seit
    01.04.2016
    Beiträge
    433
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Kann ich trotzdem das Plexiglas für meine Gasterien verwenden oder gar nicht möglich???
    Viele Grüße

    Jule

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.05.2017
    Beiträge
    8
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo auch dieses Thema würde mich Interessieren Da ich meine Kakteen und Euphorbien am Südfenster auf den Fenstersims stehen habe bekommen sie zuviel Regenwasser ab trotz löcher im Topfboden ist die Erde immer sehr nass, deshalb wollte auch ich eine Plexiglasscheibe davorstellen nur wenn es Regnet das die Kakteen nicht zu viel Wasser bekommen, ist das sinnvoll oder sollte ich sie weiter im Regen stehen lassen, ich meine das Wasser läuft ja immer ab, aber ob die dauerfeuchte so gut ist für die Wurzeln ? keine Ahnung was meint Ihr dazu ? MFG

  8. #8
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.206
    Renommee-Modifikator
    318

    Standard

    Probiert es bitte aus und berichtet im Forum darüber. Es scheint noch niemand erprobt zu haben.

    Grüße von
    Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher und Mitglied der Deutschen Kakteengesellschaft
    ->> Trefferquote Pflanzenbestimmung 66,2 %

  9. #9
    Erfahrener Benutzer ***** Avatar von stefang
    Registriert seit
    19.03.2008
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    1.988
    Renommee-Modifikator
    150

    Standard

    Ein Teil meiner Kakteen stehen das ganze Sommerhalbjahr ungeschützt im Freien. Das ist kein Problem, nur wenn es über längere Zeit bei kühleren Temperaturen regnet, decke ich sie mit einer Folie ab. Diese Jahr gabs dafür noch keinen Anlass... Wichtig ist, dass das Substrat gut durchlässig ist und schnell wieder abtrocknet. Die einzige Schwierigkeit, die ich sehe, ist, sie im Herbst vor dem Einräumen trocken zu bekommen. Meine ziehen dann erstmal unter ein Dach.
    Viele Grüße
    Stefan

  10. #10
    Erfahrener Benutzer ***
    Registriert seit
    25.08.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    386
    Renommee-Modifikator
    56

    Standard

    Hi,

    es gibt UV-durchlässige Plexigläser, allerdings sind die teurer. Einfach mal bei den GWH-Herstellern durchklicken, Wama z.B. Natürlich kann man auch ein UV-undurchlässiges nehmen, dann bekommen die Blümchen halt kein UV. Wenn sie hinter Glas stehen, bekommen sie ja auch keins.

    Was das Stehenlassen im Regen angeht, sollte das abhängig von der Pflanze sein. Meine Mammillaria woodsii hat das schon mitgemacht und keinen Schaden erlitten. Mit einem Ariocarpus würd ich das nicht probieren.
    LG Helli

Ähnliche Themen

  1. Gasterien
    Von Kakteen Jule im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 15:20
  2. Gasterien
    Von Kakteen Jule im Forum Suche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2017, 15:40
  3. Gasterien gegrillt
    Von Aheike im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 11:46
  4. Gasterien
    Von Aheike im Forum andere Sukkulente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 16:47
  5. Regenschutz
    Von Inéea im Forum Bilder Querbeet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 08:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG