Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Balkongwächshaus

  1. #1
    Benutzer *
    Registriert seit
    06.11.2006
    Ort
    aschaffenburg
    Beiträge
    90
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard Balkongwächshaus

    Hallo zusammen,

    In den letzten 2 Jahren hatte ich wenig Zeit für meine Kakteen. Doch jetzt hat das Fieber mich wieder gepackt und die Zeit lässt es auch wieder zu.
    Leider hatte ich in den letzten 2 Jahren vorallem im Winter sehr viele Ausfälle. Jetzt habe ich mir überlegt ein Gewächshaus auf den Balkon zu stellen.

    Ich denke so an 1m breite x 50cm tiefe x 1.80m höhe.
    Der Balkon ist komplett überdacht.
    Süd-Ost Lage ( Sonne von 7-16 Uhr)
    Ich wohne in der nähe von Aschaffenburg habem recht mildes Klima.
    Im Sommer sehe ich darin kein Problem.
    Aber im Winter mein jetziger Winterplatz ist der hellste und kühlste und ich habe Ausfälle und Wollläusebefall gehabt.

    Zu meinem Plan mit dem Gewächshaus:
    Ich will es nicht auf die Fließen stellen damit die Kälte von den Fließen nicht nach oben weitergeleitet wird. Sondern mit Holz ein Unterbau machen.
    Ich überlege mir es im Winter mit einem Heizkabel mit Thermostat zu beheitzen und mit Luftpolsterfolie um wickeln.

    Ich wollte mal eure Meinung hören bevor ich loslege zu investieren ob ihr darin eine Chance seht das meine Kakteen den Winter überleben.

    Gruß Patrick
    Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn natürlich gerne behalten oder bei EBAY verkaufen!!!!

  2. #2
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.267
    Renommee-Modifikator
    320

    Standard

    Hi Patrick und willkommen zurück zum Hobby

    Das will gut überlegt sein. Für mich wäre zuerst die Frage zu beantworten, wie das mit einem GH auf dem Balkon aussieht und ob ich da überall leicht rankomme.
    Ich heize mit einem Billig-Heizlüfter. Der verbraucht nicht viel, weil er erst unter 5 ° beginnt zu laufen. Bei 6,5 ° stellt er sich wieder ab.
    Wenn bei euch die Sonne rauskommt und das GH ist zu, zerkochen dir die Pflanzen leicht. Auch im Winterhalbjahr. Da sehe ich das größere Problem.

    Wollläuse sind immer ärgerlich! Woran lag es noch? Die Viecher kann man ja in den Griff kriegen.

    Mal sehen, ob sich noch Balkonsammler melden und dir Tipps geben.

    Grüße von
    Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft
    ->> Trefferquote Pflanzenbestimmung 69,3 %

  3. #3
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von kakteenfritze
    Registriert seit
    11.02.2016
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    987
    Renommee-Modifikator
    35

    Standard

    Hallo Patrick,

    bevor ich meinen Schrebergarten hatte, habe ich ähnliches wie Du vorgehabt. Meine Pflanzen sollten den Winter auf dem Balkon in so einem Gewächshaus verbringen. Der Balkon ist ebenfalls überdacht und geschützt, liegt aber auf der Nordseite des Hauses.
    Das Problem war jedoch das Balkongewächshaus selbst. Obwohl es von einer namhaften Firma kommt, ist es nicht gut dicht. Teilweise schließen die Türen nicht richtig. Du würdest Deine ganze Umgebung mit heizen. Das tut Deinem Geldbeutel nicht gut und ist in Bezug auf den Klimaschutz äußerst bedenklich. Wenn Du dies mit Luftpolsterfolie und Vlies ausgleichen willst, hast Du das Problem, daß Du nicht mehr gut dran kommst - wie Marco schon schrieb. Hinzu kommt, daß diese Balkongewächshäuser nicht gerade eine Augenweide sind - also überlegs Dir gut.
    Die Sache mit dem Holzunterbau macht Sinn. Ich habe damals eine Styroporplatte druntergelegt.

    Grüße.
    Ingo.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer **** Avatar von stachelmaus
    Registriert seit
    09.06.2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    696
    Renommee-Modifikator
    72

    Standard

    Hallo Patrick,
    ich bin auch Balkonkakteengärtner (ui, tolles Wort...). Bei mir bleiben nur die Frostharten draussen. Der Rest steht mittelkalt im Treppenhaus oder kalt auf dem Dachboden. Mir wäre die Heizerei einfach zu aufwändig. Ich bin auch zu viel unterwegs... keine Ahnung ob sich das dann alles so 'automatisch' regeln ließe. Und - ähnlich wie Ingo schreibt - für mich ist es eher Energieverschwendung.

    Wo hast Du denn bisher überwintert?

    Die netten Wollläuse hatte ich vorletzen Winter auch, mit Ausfällen, ich hatte es zu spät bemerkt. Aber die können im Gewächshaus ja genauso kommen, oder?

    Bitte nicht falsch verstehen, ist keine Kritik. Nur meine Vorgehensweise...

    LG Heike

  5. #5
    Benutzer *
    Registriert seit
    06.11.2006
    Ort
    aschaffenburg
    Beiträge
    90
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Hallo zusammen,
    vielen Dank für eure Meinungen.
    Denke das ich mir trotzdem eins kaufen werde sie somit länger draußen lassen kann. Aber muss mich wohl von der Idee verabschieden.
    Hatte sie die letzten winter auf der Gästetoilette da hat die Temperatur zwischen 9 und 18 Grad geschwankt.
    Alles nicht so optimal

    Schönen Sonntag
    Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn natürlich gerne behalten oder bei EBAY verkaufen!!!!

  6. #6
    Moderator ***** Avatar von MarcoPe
    Registriert seit
    11.10.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.267
    Renommee-Modifikator
    320

    Standard

    Unter 20 °C ist doch schon mal gut, Patrick!

    Wenn du nicht gießt, ist das kein schlechter Ort. Kühler wäre zwar vielleicht besser, aber das sollte kein Problem sein.

    Grüße von
    Marco
    Berlin: Wir können alles - außer Großflughäfen!
    http://www.kakteenfreunde-berlin.de/
    Kakteenversteher, Mitglied und anonymer Samenspender bei der Deutschen Kakteengesellschaft
    ->> Trefferquote Pflanzenbestimmung 69,3 %

  7. #7
    Benutzer *
    Registriert seit
    06.11.2006
    Ort
    aschaffenburg
    Beiträge
    90
    Renommee-Modifikator
    0

    Standard

    Aber dadurch das es ein Gästewc ist, ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch. Dadurck kommen denke ich die ausfälle.
    Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn natürlich gerne behalten oder bei EBAY verkaufen!!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered byvBSocial.com and MMORPG